Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Bremspedalbelaster -V.A.G 1869/2-
Ausbauen
Der Arbeitsablauf ist nur für den Austausch oder bei nachfolgenden Instandsetzungsarbeiten am Bremssattel gültig.
Radschrauben lösen.
Fahrzeug anheben.
Rad abbauen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Haltefeder für Bremsbeläge mit einem Schraubendreher aus dem Bremssattel -Pfeil- hebeln und abnehmen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Abdeckkappen -Pfeile- abnehmen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Entlüfterschlauch der Entlüfterflasche -1- auf das Entlüftungsventil des Bremssattels stecken.
Entlüftungsventil öffnen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Bremspedalbelaster -V.A.G 1869/2- einsetzen.
Entlüftungsventil schließen und Entlüfterflasche abnehmen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Bremsschlauch -1- am Bremssattel abschrauben, dazu die Hohlschraube -2- lösen.
Bremsleitung und Gewindebohrung sofort mit Verschlussstopfen -1H0 698 311 A- verschließen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Führungsbolzen -Pfeile- vom Bremssattel -1- abschrauben.
Bremssattel vom Bremsträger abnehmen.
Reinigen:
 
ACHTUNG!
Bremsanlage nicht mit Druckluft ausblasen, der dabei entstehende Staub ist gesundheitsschädlich!
Für das Reinigen der Bremse ist ausschließlich Spiritus zu verwenden.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
  Hinweis

Vor dem Einbau sorgfältig reinigen, auf Verschleiß und Beschädigung prüfen.
Anlageflächen für Bremsbeläge am Bremsträger gründlich reinigen und Korrosion entfernen.
Der Kolben ist zurückgedrückt.
Der äußere Bremsbelag sitzt auf dem Bremsträger.
Inneren Bremsbelag mit Haltefeder in den Bremssattel (Kolben) einsetzen.
Beim Ansetzen des Bremssattels darauf achten, dass der Bremsbelag nicht mit dem Bremssattel verklebt, bevor die richtige Einbaulage erreicht ist.
Klebefläche nicht beschädigen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Bremssattel -1- Führungsbolzen -Pfeile- anschrauben und festziehen.
Beide Abdeckkappen einsetzen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Bremsschlauch -1- mit Hohlschraube -2- anschrauben und festziehen.
Bremspedalbelaster -V.A.G 1869/2- herausnehmen.
Haltefeder in den Bremssattel einsetzen.
Bremsanlage entlüften → Kapitel.
Rad anbauen und festziehen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; Rep.-Gr.44.
  Hinweis

Bremspedal im Stand mehrmals kräftig durchtreten, damit die Bremsbeläge ihren dem Betriebszustand entsprechenden Sitz einnehmen.
Bremsflüssigkeitsstand prüfen.
  Bremssattel aus- und einbauen, Bremssattel FN 3
Anzugsdrehmoment
Bauteil Anzugsdrehmoment
Führungsbolzen an Bremsträger 30 Nm
Bremsschlauch an Bremssattel 35 Nm
Siehe auch:

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Sich selbst und das Fahrzeug absichern  ⇒ Erste-Hilfe-Set, Warndreieck, Warnweste und Feuerlöscher  Ergänzende Informationen und Warnhinweise: Bremsen, anhalten und parken ⇒ Bremsen, ...

Kältemittelkreislauf mit Expansionsventil
A-Niederdruckseite des Kältemittelkreislaufes. B-Hochdruckseite des Kältemittelkreislaufes.         Bauteil Aggregatzustand des Kältemittels Druck (bar ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com