Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Bezug und Polster, Vordersitzlehne, aus- und einbauen

  Hinweis

Der Aus- und Einbau der Komponenten ist für den linken Sitz beschrieben. Der Aus- und Einbau der Komponenten vom rechten Sitz erfolgt sinngemäß.
Der Aus- und Einbau ist exemplarisch und gilt für alle Ausstattungslinien.
   

Ausbauen

Montieren Sie den Halter für Sitzreparatur -VAS 6136- am Motor- und Getriebehalter -VAS 6095-.
Bauen Sie den Sitz, vorn, aus → Kapitel.
Befestigen Sie den Sitz auf dem Halter für Sitzreparatur -VAS 6136-.
Bauen Sie das Gurtschloss, vorn, aus → Kapitel.
Vordersitze ohne Durchladefunktion
Bauen Sie die Verkleidung, Tunnelseite, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidung, Schwellerseite, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Lehne, Vordersitz, aus → Kapitel.
Beifahrersitz mit Durchladefunktion
Bauen Sie die Verkleidung, Tunnelseite, Beifahrersitz mit Durchladevorrichtung, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidung, Schwellerseite, Beifahrersitz mit Durchladevorrichtung, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Lehne, Beifahrersitz mit Durchladefunktion, aus → Kapitel.
alle Sitze
Montieren Sie die Lehne auf dem Halter für Sitzreparatur -VAS 6136-.
Bauen Sie den Klapptisch, Vordersitz, aus → Kapitel.
   
Betätigen Sie die Entriegelungstaste und ziehen Sie die Kopfstütze -1- aus der Lehne heraus.
Demontieren Sie, mit Hilfe der Demontagezange -3392-, das Verstellrad -2- der Lordosenverstellung.
Lässt sich das Verstellrad nicht wie beschrieben demontieren, gehen Sie wie folgt vor: → Kapitel
Lösen Sie das Profil -3- aus der Aufnahme -4-.
Entfernen Sie das Klemmprofil -5- aus der Lehne.

Bezug und Polster, Vordersitzlehne, aus- und einbauen


     
Lösen Sie die seitlichen Profile -1- und -2- aus den Aufnahmen und klappen Sie die Rückseite vom Bezug nach oben.
Entfernen Sie die Platte -3- aus der Lehne.
Öffnen Sie das seitliche Profil -4- und hängen Sie den Spanndraht -5- aus.
Öffnen Sie das seitliche Profil -7- und hängen Sie den Spanndraht -6- aus.
  Hinweis

Oberhalb der Lordose ist der Bezug mit zwei Clipsen -Pfeile- befestigt.
Hebeln Sie aus beiden Befestigungsclipsen -9- den Klemmstift -8- heraus.
Entfernen Sie beide Befestigungsclipse -9- aus der Lehne.

Bezug und Polster, Vordersitzlehne, aus- und einbauen


     
Krempeln Sie den Bezug -5- nach oben.
Clipsen Sie, mit Hilfe eines kleinen Schraubendrehers, die Profile -1- vom Bezug aus den Aufnahmen -2- im Polster heraus.
Hängen Sie auf beiden Seiten den Spanndraht -4- aus dem Polsterdraht -3- aus.
Ziehen Sie den Bezug -5-, über die beiden Kopfstützenführungen, vom Lehnenrahmen ab.
Ziehen Sie das Polster -6- über die beiden Kopfstützenführungen und lösen sie es vom Lehnenrahmen -7-.

Bezug und Polster, Vordersitzlehne, aus- und einbauen


     

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
   

Heizelement für Sitz vorn ersetzen (Touran 2011)

Bezug und Polster, Vordersitzkissen, ausbauen → Kapitel
Heizelement und Polster mit einem Heißluftfön, im Abstand von ≈ 30 cm, partiell erwärmen.
  Hinweis

Temperatureinstellung, Heißluftfön: 220 Celsius
Das Heizelement vorsichtig vom Polster abziehen.
Das neue Heizelement auf das Polster kleben.
   

Heizelement für Lehne vorn ersetzen (Touran 2011)

Bezug und Polster, Vordersitzlehne, ausbauen → Kapitel
Heizelement und Polster mit einem Heißluftfön, im Abstand von ≈ 30 cm, partiell erwärmen.
  Hinweis

Temperatureinstellung, Heißluftfön: 220 Celsius
Das Heizelement vorsichtig vom Polster abziehen.
Das neue Heizelement auf das Polster kleben.
   
Siehe auch:

Maße Schriftzüge hinten 08.2010
  Hinweis Der abgebildete Schriftzug "Touran" ist nur beispielhaft. Es werden unterschiedliche Schriftzüge angebaut. Die Maße sind für alle Schriftzüge identisch. 1 -  ...

Garantieprüfung durchführen
  ACHTUNG! Batterien, bei denen die Farbanzeige hellgelb anzeigt, dürfen nicht geprüft oder geladen werden. Es darf keine Starthilfe gegeben werden! ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com