Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Betriebshinweise


Abb. 148

In der Heckklappe: Einbauort der Kamera des Rückfahrassistenten.

Abb. 149

Anzeige des
Rückfahrassistenten.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Funktionstasten auf dem Bildschirm :

Funktionstasten auf dem Bildschirm ⇒ Abb. 149

  1. Verkleinerte optische Anzeige des
    ParkPiloten (Mini-ParkPilot) ein- oder ausblenden.
  2. Menüleiste ein- oder ausblenden.

  3. Bild der Rückfahrkamera ausschalten.

  4. Ton ausschalten.

  5. Anzeige einstellen: Helligkeit,
    Kontrast, Farbe (bei Fahrzeugen mit Navigationsgerät).
  6. Wechsel zur optischen Anzeige des
    ParkPiloten ⇒ ParkPilot . Um zurück zur Anzeige der Kamera zu wechseln, muss der Rückwärtsgang eingelegt sein.
Funktion Handlung bei Fahrzeugen ohne optisches Parksystem (ParkPilot) Handlung bei Fahrzeugen mit optischem Parksystem (ParkPilot)
Anzeige automatisch einschalten: Bei eingeschalteter Zündung oder laufendem Motor Rückwärtsgang einlegen.
Anzeige manuell ausschalten: Eine Bereichswahltaste am Radio oder Navigationssystem drücken ⇒HeftRadio, bzw. ⇒HeftNavigationssystem,.
ODER: Funktionsfläche im Bildschirm antippen
⇒ Abb. 149③
 .
ODER: Nach dem Ausschalten der Zündung wird nach einigen Sekunden das Bild des Rückfahrassistenten ausgeblendet.
Taste
drücken.
Anzeige ausschalten mittels Rückwärtsgang herausnehmen: Das Bild wird nach etwa 10 Sekunden ausgeschaltet. Es wird sofort zur Anzeige des ParkPiloten gewechselt.
Anzeige ausschalten durch Vorwärtsfahren: Schneller als etwa 15 km/h (9 mph) vorwärtsfahren. Schneller als etwa 10 km/h (6 mph) vorwärtsfahren.

Besonderheiten

1) In folgenden Fällen Rückfahrassistenten nicht verwenden:
– Wenn ein unzuverlässiges oder unklares Bild angezeigt wird, z. B. bei schlechten Sichtverhältnissen oder verschmutzter Linse.
– Wenn der Raum hinter dem Fahrzeug nur undeutlich oder unvollständig zu erkennen ist.
– Wenn das Fahrzeug hecklastig beladen ist.
– Wenn der Fahrer nicht mit dem System vertraut ist.
– Wenn sich die Position oder der Einbauwinkel der Kamera verändert hat, z. B. nach einem Heckaufprall, System von einem Fachbetrieb prüfen lassen.
2) Optische Täuschungen durch die Kamera (Beispiele)
Die Kamera des Rückfahrassistenten liefert nur zweidimensionale Bilder. Vertiefungen sowie hervorstehende Gegenstände am Boden oder hervorstehende Teile an anderen Fahrzeugen sind durch die fehlende räumliche Tiefe auf dem Bildschirm schwerer oder gar nicht zu erkennen.
Gegenstände oder ein anderes Fahrzeug können auf dem Bildschirm näher oder weiter entfernt erscheinen, als sie es tatsächlich sind:
– Beim Fahren von einer waagerechten Fläche auf eine Steigung oder in ein Gefälle.
– Beim Fahren von einer Steigung oder einem Gefälle auf eine waagerechte Fläche.
– Wenn das Fahrzeug hecklastig beladen ist.
– Beim Annähern an hervorstehende Gegenstände. Diese Gegenstände können bei einer Rückwärtsfahrt auch aus dem Blickwinkel der Kamera verschwinden.

Kameralinse reinigen

Kameralinse sauber, schnee- und eisfrei halten:


Hinweis


Volkswagen empfiehlt, das Einparken mit
dem Rückfahrassistenten bei guten Sicht- und Witterungsverhältnissen an einem verkehrsberuhigten Ort oder Parkplatz zu üben, um mit dem System, den Orientierungslinien und deren Funktion vertraut zu werden.

Der Rückfahrassistent kann nicht eingeschaltet
werden, wenn die werkseitig eingebaute Anhängevorrichtung mit dem Anhänger elektrisch verbunden ist oder die Heckklappe geöffnet ist.

Siehe auch:

Kraftstofffilter-Oberteil - Montageübersicht
Variante A → Abb. Variante B → Abb.     Kraftstofffilter-Oberteil, Variante A 1 -  8 Nm ...

Montageübersicht: Stabilisator
1 -  Stabilisator Beachten Sie die unterschiedlichen Fahrwerksausführungen → Kapitel, Fahrzeugdatenträger. aus- und einbauen → Kapitel 2 -  Lager ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com