Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (ohne Standheizung)

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Elektrische Anlage ab 08. 2010 / Scheibenwisch - und Waschanlage / Frontscheibenwaschanlage / Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (ohne Standheizung)

Ausbauen:
Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.
Einfüllstutzen für Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage ausbauen → Kapitel.
Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.63.
  Hinweis

Um ein vertauschtes Anschließen der Waschwasserleitungen an die Frontscheibenwasch- und Heckscheibenwaschpumpe -V59- zu verhindern, sind die Anschlüsse an der Pumpe und den Schlauchleitungen farblich codiert. Die Schlauchanschlussstücke bei der Montage jeweils auf die farblich entsprechenden Pumpenanschlüsse stecken.
   
Zum Entriegeln die Sicherungsclips an den Schlauchverbindungen -3- und -5- verdrehen und von der Frontscheibenwasch- und Heckscheibenwaschpumpe -V59--4- abziehen.
Ggf. ablaufende Waschflüssigkeit mit einem geeigneten Gefäß auffangen.
Steckverbindung -6- des Scheiben-Waschwasserstandsgeber -G33--7- trennen.
Front- und Heckscheibenwaschpumpe -V59--4- nach oben aus dem Behälter ziehen und Steckverbindung -2- trennen.
Pumpe für Scheinwerferreinigungsanlage -V11--9- nach oben aus dem Behälter ziehen und die Steckverbindung -10- trennen.
  Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (ohne Standheizung)
Befestigungsschrauben und -muttern -Pfeile- des Behälters herausdrehen und den Behälter zusammen mit dem Verbindungsrohr des Einfüllstutzens aus dem Fahrzeug nehmen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:
Schraubverbindungen mit den vorgeschriebenen Anzugsdrehmomenten anziehen → Kapitel.
Nach Abschluss der Montagearbeiten die Scheinwerferreinigungsanlage entlüften → Kapitel.
  Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (ohne Standheizung)

Einfüllrohr für Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (mit Standheizung)

Ausbauen:
Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.
   
Sechskantschraube -1- herausdrehen.
Einfüllrohr -2- vom Anschlussstutzen -3- des Behälters für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage abziehen -Pfeil-.
  Einfüllrohr für Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (mit Standheizung)
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Der Anguss an der Unterseite des Einfüllrohrs muss in die Bohrung -Pfeil- eingesteckt werden.
  Einfüllrohr für Behälter für Scheibenwasch- und Scheinwerferreinigungsanlage aus- und einbauen (mit Standheizung)
Siehe auch:

Glühkerze mit Flammenüberwachung -Q8- aus- und einbauen
  Hinweis Das Bild zeigt die Ausführung für Diesel. Bei der Ausführung Diesel ist ein Heizelement für Kraftstoffvorwärmung -Z66- (PTC am Brenner) -A- fest eingebaut ...

Rad montieren, Positionierung der diebstahlhemmenden Radschrauben bei Stahlrädern
  Vorsicht! Die Position der diebstahlhemmenden Radschrauben zum Ventil des Reifens bei Stahlrädern muss zwingend eingehalten werden.     ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com