Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Anzeigeeinheit für Multimedia (Monitor) aus- und einbauen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Kommunikation / Multimediasystem RSE (Rear Seat Entertainment) / Anzeigeeinheit für Multimedia (Monitor) aus- und einbauen

Ausbauen:

Vor Beginn der Montagearbeiten führen Sie bitte folgende Punkte durch:
Schalten Sie die Zündung und alle elektrischen Verbraucher aus und ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
   
Klappen Sie den Monitor durch Betätigen des Knopfes -Pfeil- aus.
  Ausbauen
Clipsen Sie die beiden Abdeckungen -Pfeile- aus.
  Ausbauen
Schrauben Sie die beiden Schrauben -Pfeile- heraus.
  Ausbauen
Ziehen Sie den Rahmen des Monitors in -Pfeilrichtung A- vorsichtig herunter, clipsen Sie ihn aus und schieben Sie ihn ein Stück in -Pfeilrichtung B-.
Nehmen Sie den Monitor aus der Halterung im Dach heraus und trennen Sie die Steckverbindung.
  Ausbauen

Einbauen:

Befestigen Sie den Leitungssatz am Monitor wie auf dem Bild dargestellt -Pfeile-.
Stecken Sie die Steckverbindung des Monitors auf die Steckverbindung im Dach auf.
  Einbauen
Schieben Sie den Monitor in die Aufnahmen der Halterung im Dach -Pfeile-.
  Einbauen
Greifen Sie mit den Händen in den Einbaurahmen des Monitors -Pfeile- und schieben Sie die gesamte Einheit in Richtung -A- bis zum Anschlag.
  Einbauen
Drücken Sie den Monitor vorsichtig in -Pfeilrichtung- hoch, bis er im Dach einrastet.
Korrigieren Sie den Sitz der Monitoreinheit durch leichtes Verschieben in alle Richtungen, bis die Monitoreinheit optisch korrekt sitzt.
  Einbauen
Schrauben Sie nun die Schrauben handfest (2 Nm) ein -Pfeile-.
  Einbauen
Drücken Sie die Abdeckungen -Pfeile- auf die Schrauben auf.
Prüfen Sie abschließend die Funktionsfähigkeit des Multimediasystems.
  Einbauen
Siehe auch:

Radialspiel der Nockenwelle messen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Plastigage Arbeitsablauf -  Rollenschlepphebel ausbauen. ...

Überdruckablassventil
Das Überdruckablassventil ist am Klimakompressor oder Flüssigkeitsbehälter angebaut. Bei einem Druck von ca. 38 bar öffnet das Ventil und schließt wieder, wenn der Druck nachgel ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com