Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Airbageinheit Fahrerseite aus- und einbauen

  Hinweis

Der in den folgenden Tätigkeiten genannte Schraubendreher sollte ca. 175 mm lang sein und eine Klingenbreite von 7 mm besitzen.
   

Ausbauen

 
ACHTUNG!
Beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Airbag → Kapitel.
Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
Stellen Sie das Lenkrad in der Höhe so ein, dass es sich in der höchsten Position befindet.
Stellen Sie das Lenkrad in der Tiefe so ein, dass es sich so weit wie möglich im Fahrgastraum befindet.
   
Drehen Sie das Lenkrad -1- in die abgebildete Position.
Stecken Sie einen Schraubendreher bis zum Anschlag (28 mm) in das Loch auf der Rückseite vom Lenkrad.
Schwenken Sie den Schraubendreher nach oben -Pfeil-, hierdurch wird die Verrastung der Airbageinheit, auf der rechten Lenkradseite, entriegelt.
Drehen Sie das Lenkrad um 180 und entriegeln Sie, wie beschrieben, die Verrastung der Airbageinheit auf der linken Lenkradseite.
Lösen Sie die Airbageinheit aus dem Lenkrad.

Ausbauen


     
  ACHTUNG!

Elektrostatische Entladungen können eine ungewollte Auslösung vom Airbag zur Folge haben. Deshalb muss sich der Monteur, vor dem Trennen der Zünd- und Masseleitung, elektrostatisch Entladen. Dies geschieht z.B. durch kurzes Anfassen der Karosserie oder dem Schließkeil der Tür.
Öffnen Sie den Sicherungsbügel -1- vom Airbagstecker.
Trennen Sie den Airbagstecker -2- vom Fahrerairbag -3-.

Ausbauen


     

Einbauen

Verbinden Sie den Airbagstecker -2- mit dem Fahrerairbag -3-.
Schließen Sie den Sicherungsbügel -1-, er muss hörbar verrasten.
Drücken Sie die Airbageinheit in das Lenkrad.
Überprüfen Sie ob die Airbageinheit rechts und links im Lenkrad verrastet ist.
Schalten Sie die Zündung ein.

Einbauen


 
ACHTUNG!
Es ist darauf zu achten, dass sich keine Personen im Fahrzeug aufhalten.
Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie an → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27

Rückstellring mit Schleifring aus- und einbauen

Der Rückstellring mit Schleifring -F 138- ist, bauartbedingt, Bestandteil vom Lenkstockschalter.
→ Elektrische Anlage; Rep.-Gr.94
Siehe auch:

Kolben für Bremssattel Bosch aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Rückstellwerkzeug -T10165-   ...

Federbein instand setzen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- Federspanngerät -V.A.G 1752/1- Federhalter -V.A.G 1752/4- St ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com