Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: 1K-Klarlack

Benennung:
1K-Klarlack -LLS MAX 010-
Ausgabe 10.2008
Produktbeschreibung
Der 1K-Klarlack -LLS MAX 010- ist ein Einkomponenten-Produkt. Die Rohstoffbasis ist Acrylharz.
Eigenschaften:
einfache Verarbeitung (1K-Material)
schnelle Trocknung
hoher Glanz
universell einsetzbar
leichte Polierbarkeit
Anwendungstechnische Informationen
Anwendung
Ausbesserungsarbeiten und Teilelackierungen
Untergrund
Geeignete Untergründe:
lösemittel- oder wasserbasierende Basislacke
Basislack kann nach 30 Minuten Trocknung mit 1K-Klarlack -LLS MAX 010- überlackiert werden
   
Vorbehandlung der Untergründe:
Der Untergrund muss staub- und fettfrei sein.
  1K-Klarlack
Verarbeitung
Eine der Arbeitssicherheit entsprechende, persönliche Schutzausrüstung ist zu tragen.
Schutzhandschuhe, z. B. aus Latex oder Nitril
Atemschutzmaske z. B. Typ A2/P2
Anwendung:
Dose mindestens 2 Minuten gründlich schütteln und kurz "Probe sprühen".
  1K-Klarlack
Auftragsart "Spritzgang"
2-3 Spritzgänge applizieren mit 5-10 Minuten Zwischenablüftzeit.
Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 30-40 mm.
Spritzabstand:
20-25 cm Abstand ist einzuhalten.
  Hinweis

Sollte der Sprühvorgang unterbrochen werden, ist sicherzustellen, dass das Ventil über Kopf leer gesprüht wird, um eine Verstopfung der Düse zu vermeiden.
  1K-Klarlack
Trocknung
Lufttrocknung bei +20 C Raumtemperatur beträgt:
staubtrocken nach 10 Minuten
grifffest nach 20 Minuten
polierbar nach 12 Stunden
  1K-Klarlack
Eine Infrarottrocknung ist bei diesem Produkt möglich. Die Infrarottrocknung beträgt bei kurzwelligem Strahler 7 Minuten.
Weiterverarbeitung
Der 1K-Klarlack -LLS MAX 010- ist nach 12 Stunden Lufttrocknung bei +20 C Raumtemperatur mit handelsüblichen Polituren polierbar.
 
Vorsicht!
Eine der Arbeitssicherheit entsprechende, persönliche Schutzausrüstung ist zu tragen.
Sicherheitsdatenblätter sowie Warnhinweise auf dem Etikett der Sprühdose sind zu beachten.
Vor jedem weiteren Spritzgang erneut kurz schütteln.
Die restentleerten Spraydosen als Wertstoff entsorgen.
Kenndaten
  1K-Klarlack
Festkörpergehalt 20 Gew.-%
Ergiebigkeit ca. 0,5 m² - 075 m²/Spraydose bei 30 - 40 μm Trockenschichtdicke
Glanzgrad 90 Einheiten (60 Messgeometrie)
Anmerkung Benutzung nur durch den Fachmann
VOC-Wert: Der EU-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie IIB.b) in spritzfertiger Form ist max. 629 g/l flüchtige organische Bestandteile. Der VOC-Wert dieses Produkts in spritzfertiger Form ist max. 252 g/Dose.
 
     
Lagerung
Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 60 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 C.
  1K-Klarlack
Siehe auch:

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Warnleuchte  ⇒ Frontalunfälle und die Gesetze der Physik ⇒ Was geschieht mit nicht angegurteten Insassen  ⇒ Sicherheitsgurte schützen ⇒ Umgang mit Sicherheitsgurten  ⇒ Sicher ...

Übersicht der Steckverbindungen am Radio-Navigationssystem
1 -  Mehrfachsteckverbindung 1, 18-fach für TV-Tuner Kontaktbelegung, → Kapitel. 2 -  Mehrfachsteckverbindung 2 Anschluss für die Antenne des Navigationssystem ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com