Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Gang Schaltgetriebe 02S / Getriebe mech. - Betät., Diffsperre / Schaltgabeln zerlegen und zusammenbauen / Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Druckplatte -VW 402-
Druckstück -3290/1-
Montagevorrichtung -3301-
Druckstück -VW 431-
Abstandshülse -VW 472/2-
Treiber -10 - 206-

 
 
   
Abdrückhebel -80-200-
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Montagedorn -10 - 508-
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Spannvorrichtung -2070-
  Hinweis

Die Schaltgabelgruppe ( → Pos.) braucht zur Demontage und Montage der Schaltsegmente, Klemmscheiben und Schrägkugellager nicht zerlegt zu werden.
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen

1 -  Schaltsegment 5./6. Gang
Kennzeichnung → Abb.
Schaltsegment muss nach Montage der Klemmscheibe noch leicht drehbar sein
2 -  Klemmscheibe
immer ersetzen
ausbauen → Abb.
einbauen → Abb.
3 -  Schaltgabel 5./6. Gang
4 -  Schraube, 25 Nm
5 -  Schaltmaul 5./6. Gang
6 -  Schrägkugellager
4 Stück
ausbauen → Abb.
Lagerinnenring in den Außenring drücken → Abb.
einbauen → Abb.
7 -  Schaltgabelgruppe mit Schaltschienen
8 -  Schaltsegment 1./2. Gang
Kennzeichnung → Abb.
Segment muss nach Montage der Klemmscheibe noch leicht drehbar sein
9 -  Schaltsegment 3./4. Gang
Kennzeichnung → Abb.
Segment muss nach Montage der Klemmscheibe noch leicht drehbar sein
10 -  Gleitstück
11 -  Feder
12 -  Schaltgabel Rückwärtsgang
13 -  Stütze für Schaltgabel Rückwärtsgang
14 -  Sicherungsring

 
     
Kennzeichnung Schaltsegmente
Maß -a-
1 -  Schaltsegmente 1. und 2. Gang = 11,4 mm
2 -  Schaltsegmente 3. und 4. Gang = 7,7 mm
3 -  Schaltsegmente 5./6. Gang = 12,1 mm
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Klemmscheibe ausbauen
Schaltgabel in Schraubstock mit Schutzbacken -B- spannen.
Klemmscheibe -A- in Pfeilrichtung abhebeln.
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Klemmscheibe einbauen
Klemmscheibe mit Griffsteckschlüssel in die Nut des Schaltsegments drücken.
  Hinweis

Schaltsegment muss nach Montage der Klemmscheibe noch leicht drehbar sein.
A -  Griffsteckschlüssel, Schlüsselweite 10
B -  Schutzbacken
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Schrägkugellager ausbauen
  Hinweis

Beim Aus- und Einbauen der Schrägkugellager Schaltgabeln nicht verbiegen.
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Lagerinnenring -A- des Schrägkugellagers in den Außenring drücken
Der Lagerinnenring muss mit dem Außenring verrasten.
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Schrägkugellager bis Anschlag in die Schaltgabel einziehen
Die Vertiefung im Druckstück -3290/1- zeigt zum Kugellager.
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
Schaltgabel mit eingebauten Schaltsegmenten
  Schaltgabeln in Verbindung mit Schaltrad Rückwärtsgang -Pfeil- zerlegen und zusammenbauen
  Maß -a- (mm)
Schaltgabel 1./2. Gang 87,2 ... 87,4
Schaltgabel 3./4. Gang 93,6 ... 93,8
 
Zuordnung Schaltsegmente → Abb.
   
Siehe auch:

Drehstromgenerator
  Hinweis Drehstromgenerator prüfen → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte. Drehstromgenerator bei Fahrzeugen mit Start-Stopp-System: Bislang wurde ...

Sägezahnbildung
Sägezahn ist eine stufenförmige Abnutzung der einzelnen Profilblöcke → Abb., wodurch ein erhöhtes Abrollgeräusch entstehen kann. Der Sägezahn entsteht durch ungleichmäßige Verfor ...

© 2016-2022 Copyright www.vwtourande.com