Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Mittenverschleiß

Dieses Verschleißbild findet man an Antriebsrädern leistungsstarker Fahrzeuge, die oft lange Strecken mit hohen Geschwindigkeiten fahren.
Bei hohen Geschwindigkeiten wächst durch Fliehkraft der Reifendurchmesser in der Laufflächenmitte stärker als in den Schultern. Dadurch werden die Antriebskräfte vom mittleren Bereich der Lauffläche auf die Fahrbahn übertragen. Dies spiegelt sich im Verschleißbild wider.
Besonders ausgeprägt können derartige Erscheinungen bei breiten Reifen auftreten.
Durch eine Verminderung des Reifenfülldruckes kann diesem Verschleißbild nicht entgegen gewirkt werden.
  ACHTUNG!

Aus Gründen der Sicherheit darf auf keinen Fall der Reifenfülldruck unter den vorgeschriebenen Reifenfülldruck abgesenkt werden.
Man erreicht ein weitgehend gleichmäßiges Abriebbild, wenn die Räder rechtzeitig von der angetriebenen auf die nicht angetriebene Achse gewechselt werden.
   
Erhöhter Laufflächenverschleiß
Typisches Abnutzungsbild von Reifen der Antriebsachse eines leistungsstarken Fahrzeuges.
Der höhere Laufflächenmittenverschleiß ergibt sich aus den Beanspruchungen, die mit der Fliehkraft des Reifens und der Übertragung der Antriebskräfte verbunden sind.
  Mittenverschleiß
Siehe auch:

Kondenswasserablauf prüfen
-  Fußraumabdeckung auf der Beifahrerseite ausbauen.   Hinweis Der Kondenswasserablaufschlauch -1- muss sich ohne Vorspannung auf den Anschluss des Heiz- und Klimageräts au ...

Einstiegleiste, vorn, aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.     Ausbauen ...

© 2016-2022 Copyright www.vwtourande.com