Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Ursachen für Laufunruhe

Die Ursachen für Laufunruhe sind vielfältig. Laufunruhe kann unter anderem auch durch Reifenverschleiß entstehen. Der Reifenverschleiß durch den Fahrbetrieb erfolgt nicht immer gleichmäßig über die gesamte Lauffläche des Reifens. Dadurch entstehen bereits geringe Unwuchten, die den ruhigen Lauf des ehemals exakt ausgewuchteten Rades stören.
Diese geringen Unwuchten spürt man noch nicht am Lenkrad, sie sind aber vorhanden. Sie verstärken den Verschleiß des Reifens und die Lebensdauer des Reifens verringert sich dadurch.
Empfehlung
Damit über die gesamte Lebensdauer eines Reifens eine
optimale Sicherheit,
optimale Laufruhe und
gleichmäßige Abnutzung
gewährleistet ist, empfehlen wir die Räder/Reifen mindestens zweimal innerhalb der Reifenlebensdauer auszuwuchten.
   

Auswuchten

Bevor Sie mit dem Auswuchten beginnen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.
Der Reifenfülldruck muss i.O. sein.
Das Reifenprofil darf nicht einseitig abgenutzt und sollte mindestens 4 mm tief sein.
Der Reifen darf keine Schäden, wie Schnittverletzungen, Einstiche, Fremdkörper usw. haben.
Die Radaufhängung, Lenkung, Lenkgestänge einschließlich Dämpfer muss in einwandfreiem Zustand sein.
Sie haben eine Probefahrt durchgeführt.
   
Siehe auch:

Spannungsversorgung
Bei der Nachrüstung eines Sende-Empfangsgerätes in das Fahrzeug wird die Batterie zum Anschluss der Plus- und Minusleitung genutzt. Der Leitungsstrang ist zusätzlich anzufertigen: ...

Eigenschaften des Kältemittels R134a
Handelsnamen und Bezeichnungen Das Kältemittel R134a ist zurzeit unter folgenden Handelsbezeichnungen erhältlich: H-FKW 134a SUVA 134a KLEA 134a ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com