Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Umwälzpumpe -V55- aus- und einbauen

Ausbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094-
  Umwälzpumpe -V55- aus- und einbauen
Zange für Federbandschellen -VAS 5024A-
Geräuschdämpfung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50.
Radhausschale vorn rechts lösen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66.
  Umwälzpumpe -V55- aus- und einbauen
Kühlmittelschläuche mit Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094- abklemmen.
Schellen -1- lösen.
 
ACHTUNG!
Es besteht Gefahr durch Verbrühung.
Die Kühlmitteltemperatur kann bei einem warmen Motor über 1000 C liegen. Das Kühlsystem steht unter Druck.
Vor Reparaturen gegebenenfalls Druck und Temperatur abbauen.
Kühlmittelschläuche von der Umwälzpumpe -V55- abziehen.
Stecker von der Umwälzpumpe -V55- abziehen.
Schraube -2- herausdrehen und Umwälzpumpe -V55- abnehmen.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Nach dem Einbau der Umwälzpumpe -V55- ist der Kühlmittelkreislauf zu entlüften → Rep.-Gr.19.
  Umwälzpumpe -V55- aus- und einbauen
Siehe auch:

Glanzgradeinstellung von HS-Klarlacken und HS-Decklacken
Ausgabe 04.2013 Die Einstellung unterschiedlicher Glanzgrade von HS-Klarlacken und HS-Decklack durch Mischen mit Mattierungskomponente -LVM 769 810 A2- für Kunststoff- und Metalluntergründe. ...

Sauberkeitsregeln für Arbeiten an der Zusatzheizung und dem Kraftstoffsystem
Verbindungsstellen und deren Umgebung vor dem Lösen gründlich reinigen. Ausgebaute Teile auf einer sauberen Unterlage ablegen (Folien oder Papier verwenden, keine fasernden Lappen benutzen) und ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com