Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Heizung, Klimaanlage / Klimaanlage / Kältemittelkreislauf / Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine

  Hinweis

Alle geöffneten Bauteile des Kältemittelkreislaufs sind gegen Eintritt von Luftfeuchtigkeit mit geeigneten Verschlussstopfen zu verschließen.
Ausbauen
Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen. Hinweise beachten → Kapitel.
Schlossträger in Servicestellung bringen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50 .
   
Befestigungsschrauben für den Kühler -Pfeile- (7 +- 0,5 Nm) herausdrehen.
Kühler mit Werkstattmitteln (Kabelbinder oder Schweißdraht) an Werkstattkran -V.A.G 1202/A- und Aufhängevorrichtung -VAS 2024A- anhängen und aus Schlossträger aushängen, Kühlmittelschläuche und Kältemittelleitungen bleiben angeschlossen.
Sicherheitsaufkleber auf der Abschirmkappe entfernen.
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Abschirmkappe -1- herausdrehen.
Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Seegerring -Pfeil- entfernen und den Verschlussdeckel -1- mithilfe einer Schraube M12 aus dem Kondensator -2- ziehen.
Trocknerbeutel mit einem handelsüblichen Krallengreifer aus dem Kondensator herausziehen.
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Schweißdraht (Ø 2 mm) mit folgenden Maßen anfertigen.
a -  380 mm
b -  max. 7 mm
c -  max. 6 mm
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Um Beschädigungen am Kondensator zu vermeiden Schweißdraht unbedingt wie in der Abbildung gezeigt am Sieb einhaken.
Vorsichtig das Sieb -2- mit dem Schweißdraht -1- aus dem Kondensator herausziehen.
Einbauen
  Hinweis

Nach jedem Öffnen des Flüssigkeitsbehälters Abschirmkappe, Dichtringe und Trocknerbeutel ersetzen → Elektronischer Teilekatalog.
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Flüssigkeitsbehälter am Kondensator über die Öffnung auf Verschmutzung oder Beschädigung der Gewinde- und der Dichtflächen prüfen.
Filterelement (mit Sieb) -2- seitenrichtig in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.
Das Filterelement muss bis auf Anschlag hineingeschoben werden.
  Hinweis

Luftdicht verschlossenen Lieferbeutel mit dem Trocknerbeutel so lange wie möglich geschlossen halten. Lieferbeutel erst unmittelbar vor dem Einsetzen des Trocknerbeutels in den Kondensator öffnen. Nach dem Öffnen des Lieferbeutels wird ein Trocknerbeutel in kurzer Zeit über die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit gesättigt und somit unbrauchbar.
Trocknerbeutel aus dem Lieferbeutel herausnehmen und in den Flüssigkeitsbehälter des Kondensators einsetzen.
Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
  Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen, Hersteller Modine
Siehe auch:

Sonnenschutzrollo öffnen oder schließen
Abb. 37 Im Dachhimmel: Tasten für Sonnenschutzrollo. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  Funktion Handlung Ganz öffnen (Automatiklauf): Taste  ...

Stützbetrieb mit dem Batterie-Ladegerät -VAS 5095A
Allgemeine Hinweise: Der Stützbetrieb versorgt das Bordnetz mit Spannung, wenn die Batterie ausgebaut oder abgeklemmt ist. Weitere Informationen finden Sie in der → Bedienung ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com