Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Stoßfänger vorn

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  Werkzeuge
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  Werkzeuge

Stoßfängerabdeckung vorn in Stand setzen

  Hinweis

Bei Beschädigungen an der Stoßfängerabdeckung klären Sie vor dem Auswechseln, ob eine Kunststoffreparatur möglich ist.
→ Allgemeine Hinweise; Karosserie-Instandsetzung, Karosserie-Montagearbeiten
   

Halter für Einparkhilfe einbauen - Fahrzeuge 08.2010

  Hinweis

Bei Stoßfängerabdeckungen für Fahrzeuge ► 08.2010 sind die Löcher und Halter im Ersatzteil vorhanden.
Die Löcher und Halter lassen sich nicht nachträglich einbringen.
   

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Montagewerkzeug für PDC-Halter -VAS 6614-
  Werkzeuge
Handdruck-Pistole -VAS 5155-
  Werkzeuge

Materialien

  Hinweis

Die Teilenummern der Materialien sind dem "ETKA" zu entnehmen.
   
Reinigungslösung
→ Anmerkung1
 
1)  Die Verarbeitungshinweise nach Vorschrift des Herstellers in der Verpackungsbeilage sind zu beachten.
2)  Mindestaushärtezeit beachten → Kapitel.
   

Halter einbauen

  Hinweis

Die Halter werden eingebaut, nachdem die Stoßfängerabdeckung lackiert ist.
   

Halter einbauen

Die 4 Markierungen für den Halter -1- sind auf der Innenseite der Stoßfängerabdeckung zu finden.
Falls nicht vorhanden, ist der Mittelpunkt -2- zu ermitteln.
Mit dem im Werkzeugsatz beiliegenden Bohrer -3- werden die Löcher von innen nach außen vorgebohrt.

 
     

Halter einbauen

Den Stanzlocher mit Schraubkopf -1-, Unterlegscheibe -2- und Gegenlager -3- von der Innenseite der Stoßfängerabdeckung -5- ansetzen.
Das Stanzeisen -4- aufschrauben, nicht ganz bis auf die Stoßfängerabdeckung.
Das Stanzeisen -4- an die Stoßfängerabdeckung drücken.
Den Stanzlocher -1- festziehen.
  Hinweis

Das Stanzeisen -4- darf sich nicht auf dem Lack der Stoßfängerabdeckung drehen.
Das Stanzeisen -4- wird durch Drehen am Schraubkopf -1- durch das Material der Stoßfängerabdeckung -5- durchgezogen -Pfeile-.
Stanzlocher entfernen und die nächsten Löcher einbringen.
Stoßfängerabdeckung und Halter gründlich mit der Reinigungslösung reinigen.

 
     

Halter einbauen

Klebeflächen an der Stoßfängerabdeckung -4- gründlich reinigen.
Halter -2- auf den Zentrierdorn -1- aufschieben.
Schutzfolie des doppelseitigen Klebebands -3- am Halter abziehen.
Zentrierdorn -1- durch das Loch führen, bis der Halter an der Stoßfängerabdeckung -4- anliegt.
Halter im Bereich der Klebefläche -3- kräftig andrücken.
Zentrierdorn entnehmen und diese Arbeitsschritte bei allen Haltern wiederholen.
Eine weitere Bearbeitung der Stoßfängerabdeckung erfolgt erst nach einer Mindestaushärtezeit → Kapitel

 
     

Mindestaushärtezeit

Weitere Arbeiten an der Stoßfängerabdeckung und den Haltern dürfen erst nach Ablauf der Mindestaushärtezeit von 2 Stunden erfolgen.
Die Mindestaushärtezeit ist einzuhalten, damit das Klebeband seine volle Klebekraft entfalten kann.
Die Stoßfängerabdeckung muss in dieser Zeit am Arbeitsplatz liegen bleiben und darf nicht bewegt werden.
   

Stoßfängerabdeckung vorn

Montageübersicht

Montageübersicht

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
Material PP/EPDM
aus- und einbauen → Kapitel
2 -  Schraube
4 Stück
1,5 Nm
3 -  Schraube
2 Stück
6 Nm
4 -  Schraube
2 Stück
6 Nm
5 -  Spreizniet
2 Stück
6 -  Führungsprofil
links und rechts
7 -  Schraube
6 Stück je Seite
2 Nm
links und rechts

Aus- und einbauen

  Hinweis

Je nach Modellvariante müssen beim Ausbau und Einbau geringfügige Abweichungen berücksichtigt werden.
   

Aus- und einbauen

Ausbauen
Kühlergrill ausbauen → Kapitel.
Radhausschalen vorn ausbauen → Kapitel.
Drehen Sie die Schrauben -3- und -4- heraus.
Von unten drehen Sie die Schrauben -2- und -7- heraus.
Mit einem Schraubendreher den Spreizniet -5- links und rechts heraushebeln.
Trennen Sie die Steckverbindungen der vorhandenen elektrischen Bauteile und Schläuche.
Ziehen Sie mit einem zweiten Monteur die Stoßfängerabdeckung parallel aus den Führungsprofilen -6-.
Einbauen
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
Auf Parallelität und Maße der Fugen ist zu achten. → Rep.-Gr.00

 
     

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
Material PP/EPDM
aus- und einbauen → Kapitel
2 -  Stoßleiste
Material PP/EPDM
in der Abdeckung verrastet
Stoßleiste kann von außen vorsichtig mit einem Kunststoffkeil aus den Verrastungen gelöst und ausgebaut werden.
3 -  Spoiler
Material PC/ABS
mit der Abdeckung verrastet
nur bei ausgebautem Stoßfänger zu demontieren
4 -  Lüftungsgitter links
nach vorn aus der Verrastung -Pfeilrichtung- herausziehen
5 -  Lüftungsgitter rechts
nach vorn aus der Verrastung -Pfeilrichtung- herausziehen
6 -  Kappe Abschleppöse
in der Abdeckung verrastet

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

1 -  Führungsteil links
am Schlossträger verschraubt
2 -  Schraube
3 Stück je Halter
2 Nm
3 -  Haltebock links
4 -  Sechskantmutter
2 Stück
8 Nm
5 -  Querträger
6 -  Schraube
6 Stück
8 Nm
7 -  Haltebock rechts
8 -  Führungsteil rechts
am Schlossträger verschraubt
9 -  Spreizmutter
3 Stück
10 -  Führungsprofil
ausbauen:
seitlich am Kotflügel
mit den Schrauben -11- abschrauben.
links und rechts
11 -  Schraube
4 Stück
1,5 Nm

 
   

Stoßfängerträger - Montageübersicht

Stoßfängerträger - Montageübersicht

1 -  Stoßfängerträger
2 -  Schraube
8 Stück
60 Nm
3 -  Schraube
4 Stück
8 Nm
4 -  Schaumteil Mitte
selbstklebend
5 -  Schaumteil links
selbstklebend
6 -  Schaumteil rechts
selbstklebend

Stoßfängerabdeckung vorn 11.2006

Montageübersicht

  Hinweis

Je nach Ausführung der Sondermodelle müssen geringfügige optische Abweichungen berücksichtigt werden.

Montageübersicht

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
Material PP/EPDM
ausbauen → Kapitel
einbauen → Kapitel
2 -  Schraube
3 Stück
1,5 Nm
3 -  Schraube
2 Stück
6 Nm
4 -  Schraube
5 Stück je Seite
6 Nm

Ausbauen

  Hinweis

Je nach Modellvariante müssen beim Ausbau und Einbau geringfügige Abweichungen berücksichtigt werden.
Bei einigen Reparaturen ist es nicht notwendig, die Stoßfängerabdeckung vollständig auszubauen. Es genügt, auf der benötigten Seite die Schrauben und Rasthaken zu lösen und den Stoßfänger von dem Führungsprofil abzuziehen.

Ausbauen

Kühlergrill ausbauen → Kapitel.
Drehen Sie die Schrauben -3, 4 und 7- heraus.
Ziehen Sie die Stoßfängerabdeckung seitlich- Pfeile a- aus den Verrastungen der Führungsprofile -6-.
Der weitere Ausbau erfolgt mit einem weiteren Monteur.
Rasthaken -2- nach unten- Pfeile b- drücken und die Stoßfängerabdeckung -1- vom Schlossträger -5- nach vorn abziehen.
Trennen Sie die Steckverbindungen der vorhandenen elektrischen Bauteile und Schläuche.
Hinweise und Arbeitsvorgaben für den Parklenkassistenten finden Sie in → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.94
Trennen Sie (soweit vorhanden) die Schlauchkupplung der Waschwasserleitungen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92

Einbauen

Einbauen

Führen Sie -Pfeile a- die Stoßfängerabdeckung -1- mit einem zweiten Monteur auf den Schlossträger -5-, bis alle Rasthaken -2- im Stoßfänger vollständig verrastet sind.
Stoßfängerabdeckung seitlich -Pfeile b- auf die Führungsprofile -6- drücken, bis die Verrastungen deutlich hörbar einrasten.
Auf Parallelität und Maße der Fugen ist zu achten. → Rep.-Gr.00
Der weitere Einbau und Verschraubung erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge. Anzugsdrehmoment der Schrauben → Kapitel
Hinweise und Arbeitsvorgaben für den Parklenkassistenten finden Sie in → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.94

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

  Hinweis

Je nach Ausführung der Sondermodelle müssen geringfügige optische Abweichungen berücksichtigt werden.

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
Material PP/EPDM
ausbauen → Kapitel
einbauen → Kapitel
2 -  Blende für Stoßfängerabdeckung vorn
nur für das Modell "Cross Touran"
ausbauen → Kapitel
einbauen → Kapitel
3 -  Clip
nur für die Blende am Modell "Cross Touran"
4 -  Chromleiste links
mit der Stoßleiste verrastet
kann nur bei ausgebauter Stoßleiste ausgebaut werden
5 -  Stoßleiste links
Material PP/EPDM
in der Abdeckung verrastet
Stoßleiste kann von außen vorsichtig mit einem Kunststoffkeil aus den Verrastungen gelöst und ausgebaut werden.
6 -  Lüftungsgitter links
nach vorn aus der Verrastung herausziehen
7 -  Spoiler
Material PC/ABS
mit der Abdeckung verrastet
nur bei ausgebautem Stoßfänger zu demontieren
8 -  Lüftungsgitter Mitte
nach vorn aus der Verrastung herausziehen
9 -  Lüftungsgitter rechts
nach vorn aus der Verrastung herausziehen
10 -  Stoßleiste rechts
Material PP/EPDM
in der Abdeckung verrastet
Stoßleiste kann von außen vorsichtig mit einem Kunststoffkeil aus den Verrastungen gelöst und ausgebaut werden.
11 -  Chromleiste rechts
mit der Stoßleiste verrastet
kann nur bei ausgebauter Stoßleiste ausgebaut werden

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

1 -  Schlossträger
2 -  Spreizmutter
4 Stück je Seite
3 -  Führungsprofil
ausbauen:
seitlich am Kotflügel
mit den Schrauben -11- abschrauben.
links und rechts
4 -  Schraube
3 Stück je Halter
2 Nm
5 -  Schaumteil
selbstklebend
6 -  Stoßfängerträger
7 -  Schraube
2 Stück
3,5 Nm
8 -  Schraube
2 Stück
8 Nm
9 -  Schraube
2 Stück
8 Nm
10 -  Schraube
2 Stück
3,5 Nm
11 -  Querträger
Fußgängerschutz

Stoßfängerträger - Montageübersicht

Stoßfängerträger - Montageübersicht

1 -  Stoßfängerträger
2 -  Schraube
8 Stück
60 Nm
3 -  Schraube
4 Stück
8 Nm
4 -  Schaumteil Mitte
selbstklebend
5 -  Schaumteil links
selbstklebend
6 -  Schaumteil rechts
selbstklebend

Stoßfängerabdeckung vorn 08.2010

  Hinweis

Je nach Modellvariante müssen beim Ausbau und Einbau geringfügige Abweichungen berücksichtigt werden.
Bei einigen Reparaturen ist es nicht notwendig, den Stoßfänger vollständig auszubauen. Es genügt, auf der benötigten Seite die Schrauben und Rasthaken zu lösen und den Stoßfänger von dem Führungsprofil abzuziehen.
Je nach Ausführung der Sondermodelle müssen geringfügige optische Abweichungen berücksichtigt werden.
   

Montageübersicht

Montageübersicht

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
Material PP/EPDM
ausbauen → Kapitel
einbauen → Kapitel
2 -  Schraube
2 Stück
Anzugsdrehmoment: 2 Nm
mit dem Schlossträger verschraubt
3 -  Schraube
links und rechts
nach oben gerichtet, mit Kotflügel verschraubt → Pos.
Anzugsdrehmoment: 2 Nm
4 -  Schraube
3 Stück je Seite
Anzugsdrehmoment: 2 Nm
mit der Radhausschale verschraubt
5 -  Schraube
3 Stück je Seite
Anzugsdrehmoment: 2 Nm
mit der Radhausschale von unten verschraubt
6 -  Schraube
3 Stück
Anzugsdrehmoment: 2 Nm
mit dem Schlossträger verschraubt

Ausbauen

Ausbauen

Schrauben -2- herausdrehen.
Schrauben -3- (nach oben gerichtet) vom Radhaus links und rechts herausdrehen.
Schrauben -4- vom Radhaus herausdrehen.
Schrauben -5- und -6- von unten herausdrehen.
Der weitere Ausbau ist nur mit einem zweiten Monteur möglich.
Stoßfängerabdeckung vorn -1- aus den Verrastungen der Führungsteile links und rechts am Kotflügel -Pfeile a- ziehen.
Mit einem zweiten Monteur die Stoßfängerabdeckung vorn -1- parallel -Pfeile b- vom Fahrzeug abziehen.
Steckverbindungen der vorhandenen elektrischen Bauteile trennen.
Hinweise und Arbeitsvorgaben für die Einparkhilfe (soweit vorhanden) finden Sie in → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.94
Schlauchkupplung der Waschwasserleitungen trennen (soweit vorhanden) → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92.

Einbauen

Einbauen

Hinweise zur Schlauchkupplung der Waschwasserleitungen finden Sie in → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92
Stoßfängerabdeckung vorn -1- mit einem zweiten Monteur parallel -Pfeile a- auf den Schlossträger führen.
Stoßfängerabdeckung vorn -1- auf die Führungsteile drücken, bis diese miteinander verrasten -Pfeile b-.
  Hinweis

Beim Ansetzen der Stoßfängerabdeckung vorn auf parallele Führung am Kotflügel achten.
Auf Parallelität und Spaltmaße der Stoßfängerabdeckung vorn -1- achten → Rep.-Gr.00; Karosseriespaltmaße; Karosserie vorn
Schrauben -2, 3, 4, 5- und -6- ansetzen und diese mit den endsprechenden Anzugsdrehmomenten festziehen → Kapitel

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

  Hinweis

Je nach Ausführung der Sondermodelle müssen geringfügige optische Abweichungen berücksichtigt werden.

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

1 -  Stoßfängerabdeckung vorn
mit Kühlergrill
Material PP/EPDM
ausbauen → Kapitel
einbauen → Kapitel
Kühlergrill ausbauen → Kapitel
2 -  Abdeckkappe links
für Scheinwerferreinigungsanlage
Hinweise und Arbeitsvorgaben zur Scheinwerferreinigungsanlage → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92
3 -  Abdeckteil links
auch mit Nebelscheinwerfer
nach vorn aus der Verrastung herausziehen
4 -  Spoiler Ansatzstück
in der Abdeckung verrastet
5 -  Lüftungsgitter Mitte
nur bei ausgebauter Stoßfängerabdeckung vorn -1- zu demontieren
6 -  Abdeckteil rechts
auch mit Nebelscheinwerfer
nach vorn aus der Verrastung herausziehen
7 -  Abdeckung
für Abschleppöse
8 -  Abdeckkappe rechts
für Scheinwerferreinigungsanlage
Hinweise und Arbeitsvorgaben zur Scheinwerferreinigungsanlage → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

1 -  Stoßfängerträger
2 -  Schraube
2 Stück je Seite
Anzugsdrehmoment: 8 Nm
3 -  Sechskantmutter
Anzugsdrehmoment: 8 Nm
4 -  Schaumteil
5 -  Führungsprofil
ausbauen:
seitlich am Kotflügel
mit den Schrauben -6- abschrauben.
links und rechts
6 -  Schraube
2 Stück
2 Nm
7 -  Spreizmutter
2 Stück
8 -  Spreizmutter
für Verschraubung Stoßfängerabdeckung vorn
Siehe auch:

Gleichlaufgelenk innen prüfen
Ausbauen Das Gelenk ist zum Austausch des Fettes bei starker Verschmutzung zu zerlegen und wenn die Laufflächen und Kugeln auf Verschleiß und Beschädigung geprüft werden sollen. ...

Reparaturhinweise zum Kältemittelkreislauf
  ACHTUNG! Bei Arbeiten am Kältemittelkreislauf sind die allgemein geltenden Sicherheitsvorschriften und die Druckbehälterverordnung zu beachten. ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com