Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Stellmotor dynamisches Kurvenlicht

Das dynamische Kurvenfahrlicht funktioniert nur bei Geschwindigkeiten oberhalb von etwa 10 km/h, wenn dabei das Abblendlicht eingeschaltet ist.
   

Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts links -V318- bzw. Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts rechts -V319- aus- und einbauen

Die Stellmotoren des dynamischen Kurvenlichts befinden sich innerhalb des Scheinwerfers. Sie können nicht einzeln ersetzt oder eingestellt werden.
Im Schadensfall muss der Scheinwerfer ersetzt werden → Kapitel.
  Hinweis

Im Falle eines Fehlers, vor dem Ersetzen des Scheinwerfers die Verkabelung des Stellmotors für dynamisches Kurvenlicht auf Leitungsdefekte und/oder lockere Steckverbindungen prüfen.
   

Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts links -V318- bzw. Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts rechts -V319- prüfen

Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts links -V318- bzw. Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts rechts -V319- prüfen → Fahrzeugdiagnosetester.
Siehe auch:

Montageübersicht: Federbein
  Hinweis Montageübersicht Federbein für adaptive Fahrwerksregelung DCC → Kapitel 1 -  Dämpfer einzeln austauschbar Zuordnung → Elektronischer E ...

Reifen mit Anfahrwulst
Die Reifenindustrie produziert für Leichtmetallräder Reifen mit Anfahrwulst (Anfahrschutz). Die Anfahrwulst soll verhindern, dass die Leichtmetallräder durch Bordsteinkantenberührung beschädigt werden. ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com