Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Starthilfe durchführen

Abb. 226

Schema für das Anklemmen
der Starthilfekabel bei Starthelfer-Fahrzeugen ohne Start-Stopp-System: entladene Fahrzeugbatterie Ⓐ und Strom gebende Fahrzeugbatterie Ⓑ.

Abb. 227

Schema für das Anklemmen
der Starthilfekabel bei Starthelfer-Fahrzeugen mit Start-Stopp-System: entladene Fahrzeugbatterie Ⓐ und Strom gebende Fahrzeugbatterie Ⓑ.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

  1. Fahrzeug mit entladener
    Fahrzeugbatterie, das Starthilfe empfängt.
  2. Fahrzeug mit der Strom gebenden
    Fahrzeugbatterie, das Starthilfe gibt.
  3. Geeigneter Masseanschluss. Ein
    massives, fest mit dem Motorblock verschraubtes Metallteil oder der Motorblock selbst.

Die entladene Fahrzeugbatterie muss ordnungsgemäß am Bordnetz angeklemmt sein.

Die Fahrzeuge dürfen sich nicht berühren. Andernfalls könnte bereits bei Verbindung der Pluspole Strom fließen.

Auf ausreichenden metallischen Kontakt der angeschlossenen Polzangen achten.

Falls der Motor nicht anspringt, Startvorgang nach 10 Sekunden abbrechen und ihn nach etwa einer Minute wiederholen.

Handlungen nur in der angegebenen Reihenfolge ausführen.

Starthilfekabel anklemmen

Motor anlassen

Starthilfekabel abnehmen


Warnung


Eine unsachgemäß durchgeführte Starthilfe kann eine Explosion der Fahrzeugbatterie und schwere Verletzungen verursachen. Um das Risiko einer explodierenden Fahrzeugbatterie zu reduzieren, Folgendes beachten:
Siehe auch:

2K-Spritzspachtel
Benennung: 2K-Spritzspachtel -ALN 788 007- Ausgabe 06.2011 Produktbeschreibung Der 2K-Spritzspachtel -ALN 788 007- ist ein 2K-Spritzspachtel f&u ...

Klappenschloss aus- und einbauen
  Hinweis Die Notentriegelung -1- erreichen Sie bei ausgebautem Warndreieck durch die Öffnung -5- in der Heckklappenverkleidung.     Ausbauen -  Ver ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com