Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schlauchverbindungen mit Riffelstutzen

  Hinweis

Kontrollieren Sie vor einer Prüfung oder Reparatur alle Luftführungsrohre und -schläuche und Unterdruckleitungen auf festen Sitz und Dichtigkeit.
Schlauchstutzen sowie Luftführungsrohre und -schläuche müssen vor dem Montieren frei von Öl und Fett sein.
Sichern Sie alle Schlauchverbindungen mit Schlauchschellen, die dem Serienstand entsprechen → Elektronischer Teilekatalog (ETKA).
Um die Luftführungsschläuche auf ihren Anschlussstutzen sicher befestigen zu können, müssen Sie bei bereits benutzten Schraubschellen die Schraubschnecken vor dem Einbau mit Rostlöser einsprühen.
 
Vorsicht!
Die Schraubschellen -A- an den Ladeluftleitungen müssen zwingend nach Vorschrift → Abb. angezogen werden. Ein zu geringes, aber auch zu hohes Drehmoment kann im Fahrbetrieb dazu führen, dass der Ladeluftschlauch vom Riffelstutzen oder Ladeluftrohr abrutscht.
  Schlauchverbindungen mit Riffelstutzen
Luftführungsschläuche mit Schraubschellen einbauen
Anzugsdrehmoment für
1 -  Schlauchschelle -a- = 13 mm breit: 5,5 Nm
2 -  Schlauchschelle -b- = 9 mm breit: 3 Nm
  Schlauchverbindungen mit Riffelstutzen
Siehe auch:

Einfahren
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Jeweilige Bestimmungen zum Einfahren von neuen Teilen beachten. Motor einfahren Ein neuer Motor muss während der ersten 1500 Kilometer eingefahren werd ...

Fensterführung Montageübersicht
  Hinweis Die Darstellung erfolgt für die rechte Seite. Für die linke Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten. 1 -  Türfugendichtung Bestandteil der Fensterführung ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com