Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schalter für Deaktivierung Innenraumüberwachung -E267-

Der Schalter für Deaktivierung Innenraumüberwachung -E267- beinhaltet den Taster für Deaktivierung Geber für Fahrzeugneigung -E360-. Sie sind zu einem Bauteil zusammengefasst und in der B-Säule Fahrerseite verbaut.
   

Schalter für Deaktivierung der Innenraumüberwachung -E267- aus- und einbauen

Schalter für Deaktivierung Innenraumüberwachung -E267- aus- und einbauen → Kapitel.
   

Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578-

  Hinweis

Der Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- beinhaltet den Geber für Fahrzeugneigung -G384- und den Sensor für Innenraumüberwachung -G273- (drei Sensoren).
Der Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- kann nicht weiter zerlegt werden und muss als ein Bauteil ersetzt werden.
   

Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Demontagekeil -3409-
  Hinweis

Beim Aus- und Einbau von Bauteilen im Sichtbereich (Schaltern, Abdeckungen, Verkleidungen usw.) kleben Sie die Bereiche, an denen ein Hebelwerkzeug (Demontagekeil -VAS 3409-, Schraubendreher) angesetzt wird, mit handelsüblichem Klebeband ab.
Die folgenden Abbildungen zeigen den Aus- und Einbau des Sensors für Diebstahlwarnanlage -G578- aus der Innenleuchte vorn an einem Fahrzeug mit Schiebe- / Ausstelldach. Der Aus- und Einbau des Sensors für Diebstahlwarnanlage -G578- aus der Innenleuchte vorn an Fahrzeugen ohne Schiebe- / Ausstelldach erfolgt in gleicher Weise.
Ausbauen:
Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.
Innenleuchte vorn ausbauen → Kapitel.
  Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- aus- und einbauen
Drei Rastnasen -Pfeile- entriegeln und den Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578--1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, aus der Innenleuchte herausnehmen.
  Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- aus- und einbauen
Leitungen aus ihren Haltern -1- ausclipsen.
Verrastungen -Pfeile- entriegeln und die beiden Sensoren der Innenraumüberwachung -2- aus der Innenleuchte herausziehen.
Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- aus dem Fahrzeug nehmen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
  Hinweis

Um Fehlfunktionen der Diebstahlwarnanlage zu vermeiden, müssen die beiden Sender und der Empfänger der Innenraumüberwachung dem richtigen Einbauort in der Innenleuchte zugeordnet werden!
Die beiden als Pärchen aus dem Steuergerät herausgeführten Sensoren sind die Sender und müssen in den äußeren Aufnahmen der Innenleuchte verrastet werden.
Der einzeln herausgeführte Sensor ist der Empfänger und muss in der mittleren Aufnahme der Innenleuchte verrastet werden.
  Sensor für Diebstahlwarnanlage -G578- aus- und einbauen
Siehe auch:

Anschlussplan für Kühlmittelschläuche bei Fahrzeugen mit Zusatzheizung (Standheizung), Motorkennbuchstabe: AVQ, BKC und BLS
1 -  Ausgleichsbehälter 2 -  Wärmetauscher für Heizung 3 -  Rückschlagventil 4 -  Absperrventil für Kühlmittel der Heizung -N279- ...

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Hinweise zum Anschleppen  ⇒ Hinweise zum Abschleppen ⇒ Abschleppöse vorn montieren  ⇒ Abschleppöse hinten montieren ⇒ Fahrhinweise beim Abschleppen  Beim Abschleppen die gesetzli ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com