Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Reserverad oder Notrad

Abb. 187

Im Gepäckraum: Handrad zur
Befestigung des Reserverads.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Reserverad herausnehmen

  • Heckklappe öffnen.
  • Die hintere Abdeckung im variablen Gepäckraumboden hochklappen und rechts mit der Stützstange abstützen.
  • Handrad in der Mitte des Reserverads ⇒ Abb. 187  entgegen dem Uhrzeigersinn vollständig herausdrehen und Reserverad herausnehmen.

Ausgewechseltes Rad verstauen

Wenn sich das Reserverad von der Fahrbereifung unterscheidet

Unterscheidet sich das Reserverad in seiner Ausführung von der Fahrbereifung, etwa bei Winterreifen oder Notrad, so darf das Reserverad nur im Pannenfall kurzzeitig und mit entsprechend vorsichtiger Fahrweise verwendet werden  .


Es muss so schnell wie möglich wieder durch das normale Laufrad ersetzt werden.

Fahrhinweise beachten:

Der Reifenfülldruck des Reserverads bzw. des Notrads sollte zusammen mit der Fahrbereifung geprüft werden, mindestens einmal im Monat. Das Reserverad bekommt den höchsten Reifenfülldruck, der für das Fahrzeug vorgesehen ist ⇒ Reifenfülldruck . Der Reifenfülldruck für das Notrad ist dem Aufkleber auf dem Notrad zu entnehmen.

Warnung


Ein unsachgemäßer Umgang mit dem Reserverad oder Notrad kann zum Verlust der Fahrzeugkontrolle, zu Kollisionen oder anderen Unfällen und zu schweren Verletzungen führen.

Nach Möglichkeit das Reserverad, das
Notrad oder das ausgewechselte Rad im Gepäckraum sicher befestigen. Bei Fahrzeugen mit Pannenset kann das ausgewechselte Rad nicht befestigt werden.

Siehe auch:

Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- aus- und einbauen
Ausbauen -  Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.68.     -  Fußraumausströmer rec ...

Elektronische Wegfahrsperre
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Wegfahrsperre hilft zu verhindern, dass der Motor mit einem unberechtigten Fahrzeugschlüssel gestartet und das Fahrzeug dadurch bewegt werden kann. ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com