Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Reifen abmontieren

 
Vorsicht!
Sicherheitshinweise beachten → Kapitel
   
Drehen Sie das Rad so auf dem Reifenmontiergerät, dass das Reifenventil/ Sensor für Reifendruck-2- vor dem Montagekopf -1- steht.
 
Vorsicht!
Der Montagekopf -1- darf sich nicht im Bereich -a- des Reifenventils/Sensors für Reifendruck befinden, da durch den Montagekopf der Sensor für Reifendruck beschädigt wird.
Positionieren Sie den Montagekopf -1- so in der Nähe des Reifenventils/ Sensors für Reifendruck, dass Sie mit dem Montiereisen ca. 30 neben dem Reifenventil/ Sensor für Reifendruck-2- ansetzen können.
Setzen Sie die Niederhalter -3- gegenüber des Montagekopfes -1- am Scheibenrad ein.
Hebeln Sie nun die Reifenwulst mit dem Montiereisen über den Montagefinger am Montagekopf und entfernen Sie das Montiereisen wieder.
  Reifen abmontieren
Lassen Sie die Reifenmontiermaschine im Uhrzeigersinn laufen, bis der obere Wulst vollständig über dem Felgenhorn liegt.
Die Niederhalter -1- werden dabei gegen den Montagekopf geschoben. Sie lassen sich so leicht wieder entfernen.
  Reifen abmontieren
Drehen Sie das Rad so auf dem Reifenmontiergerät, dass das Reifenventil/ Sensor für Reifendruck-2- vor dem Montagekopf -1- steht.
 
Vorsicht!
Der Montagekopf -1- darf sich nicht im Bereich -a- des Reifenventils/Sensors für Reifendruck befinden, da durch den Montagekopf der Sensor für Reifendruck beschädigt wird.
Positionieren Sie den Montagekopf -1- so in der Nähe des Reifenventils/ Sensors für Reifendruck, dass Sie mit dem Montiereisen ca. 30 neben dem Reifenventil/ Sensor für Reifendruck-2- ansetzen können.
Hebeln Sie nun die Reifenwulst mit dem Montiereisen -3- über den Montagefinger am Montagekopf.
Setzen Sie zusätzlich eine Kunststoff-Montierhebel -4- ein.
Entfernen Sie das Montiereisen -3- wieder.
  Reifen abmontieren
Halten Sie mit dem Kunststoff-Montierhebel -1- den Wulst von außen über dem Felgenhorn fest und lassen Sie die Reifenmontiermaschine im Uhrzeigersin laufen, bis der Reifen vollständig vom Scheibenrad abgezogen ist.
  Hinweis

Kontrollieren Sie den Sensor für Reifendruck auf lockere oder beschädigte Teile. Bei lockeren Schraubverbindungen sind die Überwurfmutter, der Ventileinsatz, die Dichtung, die Dichtscheibe und die Ventilkappe durch Neuteile aus dem Reparatursatz zu ersetzen → Elektronischer Ersatzteilkatalog "ETKA".
Ist der Sensor für Reifendruck beschädigt, dann ist dieser komplett zu ersetzen → Kapitel.
  Reifen abmontieren
Siehe auch:

Überprüfung von Sicherheitsgurten
  ACHTUNG! Bei jedem Unfall ist das Sicherheitsgurt-System systematisch zu untersuchen! Wird eine Beschädigung anhand der Prüfpunkte festgestellt, so ist der Kunde auf ...

Betriebsflüssigkeiten und Betriebsmittel
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Alle Betriebsflüssigkeiten und Betriebsmittel werden ständig weiterentwickelt, wie z. B. Zahnriemen, Reifen, Motorkühlmittel, Motoröle, aber au ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com