Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Radwechsel

Werden die Räder gewechselt (z. B. Wechsel von Sommer- auf Winterreifen), so senden die Radelektroniken Daten, sobald die Geschwindigkeit der neuen Räder mehr als 25km/h beträgt. Die Identifizierungsnummern der neuen Radelektroniken werden vom Steuergerät automatisch erkannt und eingelesen.
Zusätzlich erfolgt eine Überprüfung der Beschleunigungsdaten mit der Fahrzeuggeschwindigkeit. Dieser Vorgang dauert ca. 7 Minuten.
Das Steuergerät für Reifendruckkontrolle -J502- muss erst in Lernbereitschaft gehen, bevor es die Radelektroniken automatisch anlernen kann.
Dafür muss das Fahrzeug 20 Minuten stehen. Nach einer erkannten Reifenpanne beträgt diese Zeit 5 Minuten.
Wird die Standzeit nicht eingehalten und ist das Steuergerät somit noch nicht in Lernbereitschaft, so erkennt das System eine Funkstörung und wird erst nach einer Standzeit von 20 Minuten die Radelektroniken automatisch anlernen.
  Hinweis

Beim Wechsel von Rädern ist zu beachten, dass nur von Volkswagen freigegebene Rad-/Reifenkombinationen mit dem in der Tankklappe angegebenen Reifenfülldruck verbaut werden dürfen.
Werden nicht freigegebene Rad-/Reifenkombinationen angebaut, müssen diese ein TÜV-Gutachten für das jeweilige Fahrzeug besitzen und es muss ein 2. Radsatz über den → Fahrzeugdiagnosetester angelernt werden → .
Ein Anlernen wird weiterhin notwendig, wenn der Reifenfülldruck von dem in der Tankklappe angegebenen Reifenfülldruck abweicht → 
Reifensätze mit anderen Soll-Reifenfülldrücken
Wird ein Fahrzeug mit einer Bereifung ausgerüstet, für deren Einsatz andere Soll-Reifenfülldrücke, als die im Tankklappenschild angegebenen, erforderlich sind, so kann auch diese Bereifung (Radsatz 2) mit der Reifendruckkontrolle überwacht werden.
Soll-Reifenfülldrücke für einen Radsatz 2 müssen dem System mit dem → Fahrzeugdiagnosetester vorgegeben werden.
Die Radelektroniken der Räder des Radsatzes 2 werden von der Reifendruckkontrolle nicht (wie Radelektroniken des Radsatzes mit von Volkswagen freigegebenen Rad-/Reifenkombinationen) automatisch erkannt und angelernt.
Um auf einen Radsatz 2 umzustellen, müssen folgende Arbeiten durchgeführt werden:
Identifizierungsnummern (IDs) der Radelektroniken (Sensoren für Reifendruck) vor dem Einbau ablesen.
Umschalten der RDK auf Radsatz 2.
Die benötigten Soll-Reifendrücke und die IDs der Radelektroniken im System eintragen.
   
Siehe auch:

Teile der ABS-Anlage an der Vorderachse aus- und einbauen
1 -  Drehzahlfühler vorn vor dem Einsetzen des Fühlers die Innenfläche der Bohrung reinigen und mit Heiß- Schraubenpaste G 052 112 A3 bestreichen aus- und einbauen → Kapi ...

61/2 J x 15
  Hinweis Immer die Räder/Reifen-Zuordnungen zu den jeweiligen Motorisierungen beachten, die in der Übersichts-Tabelle aufgeführt sind. Erklärung der Angaben auf den Scheibenrädern: →  ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com