Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Radiogeräte und Radio-Navigationssysteme aus- und einbauen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Kommunikation / Radiogeräte und Radio-Navigationssysteme allgemein / Radiogeräte und Radio-Navigationssysteme aus- und einbauen

  Hinweis

Bitte beachten Sie beim Ein- und Ausbau die Kapitel für die einzelnen Geräte.
Radioanlage RCD 210 → Kapitel
Radioanlage RCD 300 → Kapitel
Radioanlage RCD 310 → Kapitel
Radioanlage RCD 500 → Kapitel
Radioanlage RCD 510 → Kapitel
Radio-Navigationssystem RNS MFD 2 und Radio Navigationssystem RNS MFD 2 DVD → Kapitel
Radio-Navigationssystem RNS 300 → Kapitel
Radio-Navigationssystem RNS 315 → Kapitel
Radio-Navigationssystem RNS 510 → Kapitel
   

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Demontagekeil -3409-
  Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen:

Vor Beginn der Montagearbeiten führen Sie bitte folgende Punkte durch:
Nehmen Sie im Gerät verbliebene CD's ggf. heraus → Bedienungsanleitung
Schalten Sie die Zündung und alle elektrischen Verbraucher aus und ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
Führen Sie nun bitte folgenden Arbeitsablauf durch:
   
Mit dem Demontagekeil -3409- hebeln Sie bitte die Abdeckung der Mittelkonsole im Bereich der -Pfeile- vorsichtig heraus.
  Ausbauen
Drehen Sie die Schrauben -Pfeile- am Radio/Navigationsgerät heraus.
Ziehen Sie das Radio/Navigationsgerät soweit aus dem Einbauschacht heraus, bis Sie an die Steckverbindungen auf der Rückseite des Radiogerätes herankommen.
  Ausbauen
Drücken Sie die Steckerarretierung in Richtung der -Pfeile- zusammen.
  Ausbauen
Schwenken Sie dann den Verriegelungsbügel in Richtung des -Pfeils- hoch und ziehen Sie die Steckverbindung ab.
  Ausbauen
Entriegeln Sie die Steckverbindung durch drücken des Hebels-Pfeil- vom Antennenanschluss.
  Hinweis

Ab 09.03 sind es bei Radiogeräten mit Diversityfunktion zwei Antennenanschlüsse.
  Ausbauen

Einbauen:

Steckverbindungen am Radio/Navigationsgerätgerät aufstecken und verriegeln.
Radio/Navigationsgerät gerade in die Schalttafel einschieben.
  Hinweis

Beim Einschieben des Radio/Navigationsgerätes keinesfalls auf das Display oder die Bedientasten drücken, da das Radiogerät dabei Schaden nehmen könnte.
   
Befestigen Sie das Radiogerät mit den 4 Schrauben -Pfeile-.
Clipsen Sie die Abdeckung vorsichtig wieder auf die Schalttafel.
Deaktivieren Sie ggf. die elektronische Diebstahlsicherung:
Radioanlage "RCD 300" → Kapitel
Radioanlage "RCD 310" → Kapitel
Radio-Navigationssystem RNS MFD 2 und Radio-Navigationssystem RNS MFD 2 DVD → Kapitel
Radioanlage "RCD 500" → Kapitel
Radioanlage "RCD 510" → Kapitel
Radio-Navigationssystem "RNS 300" → Kapitel
Radio-Navigationssystem "RNS 510" → Kapitel
Prüfen Sie die Codierung des Radios bzw. des Radio-Navigationsgerätes und codieren Sie das Radio bzw. das Radio-Navigationsgerät ggf. neu.
Codierung des Radiogerätes, ⇒ Bauteile anpassen Radio → Kapitel
Codierung des Radio-Navigationsgerätes ⇒ Bauteile anpassen Radio-Navigationssystem → Kapitel
  Einbauen:
Siehe auch:

Montageübersicht: Geber für Fahrzeugniveau vorn links -G78
  Hinweis Montageübersicht: Geber für Fahrzeugniveau vorn links/rechts -G78/G289- für adaptive Fahrwerksregelung DCC → Kapitel Den Geber für Fahrzeugniveau vorn links -G78/- gibt es als Ersa ...

Absaug- und Füllventil niederdruckseitig
  Hinweis Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- mit "Einsteckknarre 1/4" -VAS 6234- Passender Steckeinsatz -T10364- zum Lösen des Ventileinsatzes → Abb. ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com