Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Prüfvoraussetzungen

  Radaufhängungen, Radlagerung, Lenkung und Lenkgestänge auf unzulässiges Spiel und Beschädigung geprüft.
Die Profiltiefe an einer Achse darf maximal 2 mm unterschiedlich sein.
vorschriftsmäßiger Fülldruck der Reifen.
Leergewicht des Fahrzeuges.
Kraftstoffbehälter muss voll sein.
Reserverad und Bordwerkzeug am entsprechenden Einbauort des Fahrzeuges.
Der Wasserbehälter für die Scheiben-/Scheinwerferreinigungsanlage muss voll sein.
Achten Sie darauf, dass kein Schiebeuntersatz und keine Drehplatte während der Vermessung am Endanschlag steht.
Beachten Sie!
Vorschriftsmäßiges Anbauen und Justieren des Messgerätes; Bedienungsanleitung des Geräteherstellers beachten!
Lassen Sie sich gegebenenfalls eine Einweisung durch den Hersteller Ihres Achsmessgerätes geben.
Achsbühne und Achsmessgerät/Achsmess-Computer können im Lauf der Zeit von ihrer ursprünglichen Nivellierung/Einstellung abweichen.
Achsmessbühne und Achsmessgerät/Achsmesscomputer sollten, im Rahmen einer Wartung, mindestens 1 mal jährlich geprüft und gegebenenfalls eingestellt werden!
Behandeln Sie diese hochempfindlichen Geräte sorgfältig und gewissenhaft!
   
Siehe auch:

Reifenlagerung
Lagerraum Der Lagerraum für Reifen muss: dunkel, trocken, kühl und belüftet ...

Elektronische Diebstahlsicherung
Das Radio-Navigationssystem "RNS 310" ist mit einer elektronischen Komfort-Diebstahlsicherung ausgestattet, die in Verbindung mit dem Schalttafeleinsatz wirksam ist. Nach dem Abklemmen der Versorgungsspannung des ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com