Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / 4- Zyl. Dieselmotor ( 1,6 1 -Motor, Common Rail) / Kraftstoffaufber. - Diesel - Einspr. / Motorsteuergerät / Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Heißluftpistole aus dem Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978-
Aufsteckdüse aus dem Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978-
Wenn Sie das Motorsteuergerät ersetzen wollen, schließen Sie den Fahrzeugdiagnosetester an und führen Sie die Geführte Funktion "Steuergerät ersetzen" durch.
Ausbauen
Schalten Sie die Zündung aus.
Bauen Sie die Scheibenwischerarme und die Wasserkastenabdeckung aus → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92.
Bauen Sie die Wasserkasten-Stirnwand aus → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50.
  Hinweis

Das Gewinde der Abreißschrauben ist mit einem Sicherungsmittel versehen. Durch Erwärmen der Abreißschrauben mit dem Heißluftgebläse wird die Hemmwirkung des Sicherungsmittels herabgesetzt.
 
Vorsicht!
Decken Sie Leitungen, Steckverbindungen und Steuergeräte in der näheren Umgebung des Motorsteuergeräts ab, um Beschädigungen durch Verbrennen zu vermeiden.
Führen Sie bitte die Einstellungen am Heißluftgebläse -4- wie gezeigt durch:
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Drehen Sie das Potenziometer für Temperatureinstellung -2- auf maximale Heizleistung (600 C).
Stellen Sie den Zweistufenschalter für Luftmenge -3- auf Stellung 3.
 
ACHTUNG!
Durch Erwärmen der Abreißschrauben werden Teile des Schutzgehäuses stark erwärmt. Tragen Sie Schutzhandschuhe, um Verletzungen zu vermeiden.
Führen Sie die Düse des Heißluftgebläses an die Abreißschraube heran.
Schalten Sie das Heißluftgebläse ein und erwärmen Sie die Schraube ungefähr 20 bis 25 Sekunden.
Drehen Sie die Abreißschraube mit einer Gripzange am Schraubenkopf heraus.
Die Vorgehensweise bei der nächsten Abreißschraube ist dieselbe.
Lösen Sie anschließend die Befestigungsmuttern -Pfeile- der Steuergerätehalterung.
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Entriegeln Sie die Stecker vom Motorsteuergerät und ziehen Sie sie ab.
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Drücken Sie die Verriegelung -1- und -2- nach außen. Ziehen Sie dann das Motorsteuergerät in -Pfeilrichtung- von der Steuergerätehalterung ab.
Einbauen
Schieben Sie das Motorsteuergerät auf die Steuergerätehalterung, bis es in die Verriegelung einrastet.
Schließen Sie die Stecker am Motorsteuergerät an und verriegeln Sie sie.
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Schrauben Sie die Befestigungsschrauben -Pfeile- mit 10 Nm fest.
Bauen Sie den Deckel des Schutzgehäuses ein.
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Ziehen Sie die neuen Abreißschrauben -Pfeile- gleichmäßig, bis zum Abreißen der Schraubenköpfe fest.
Bauen Sie die Wasserkasten-Stirnwand ein → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50.
Bauen Sie die Scheibenwischerarme und die Wasserkastenabdeckung ein → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.92.
  Motorsteuergerät -J623- mit Schutzgehäuse aus- und einbauen, Golf Plus, Touran
Siehe auch:

E-Boxen aus- und einbauen
E-Box im Motorraum links aus- und einbauen Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     D ...

Taster für Schiebedach -E325- aus- und einbauen
Ausbauen: -  Innenleuchte vorn ausbauen → Kapitel.     -  Rastnasen -Pfeile- entriegeln und den Taster aus dem Einbaurahm ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com