Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Motorhalter aus- und einbauen

Motorhalter aus- und einbauen, Touran

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel → Kapitel
Ausbauen
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel.
Ansaugleitung zwischen Luftmassenmesser -G70- und Abgasturbolader.
Kraftstofffilter seitlich ablegen → Rep.-Gr.20.
   
Dazu die Schnellverschlüsse -A- und -B- der Kraftstoffleitungen trennen.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Schraube -Pfeil- herausdrehen, und den Einfüllstutzen für Behälter der Scheibenwaschanlage zur Seite legen.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Schrauben -Pfeile- herausdrehen.
Elektrische Steckverbindung -1- für Schalter für Kühlmittelmangelanzeige -F66- trennen und Kühlmittelausgleichsbehälter zur Seite drücken.
Die Abfangvorrichtung -10 - 222 A- mit den nötigen Adaptern aufsetzen, fangen Sie den Motor in Einbaulage ab.
Abfangvorrichtung aufsetzen (Touran) → Kapitel
  Hinweis

Das Aggregatelager darf nur dann ausgebaut werden, wenn der Motor mit der Abfangvorrichtung 10- 222A abgefangen wird!
Der Motorhalter darf erst dann gelöst werden, wenn das Aggregatelager ausgebaut ist.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Schrauben -1- und -2- herausdrehen, Verbindungssteg abnehmen.
Schrauben -3 ... 6- herausdrehen und Motorlager abnehmen.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Elektrische Steckverbindung -3- am Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang -G83- trennen.
Mutter -1- und Schraube -2- herausdrehen, Kühlmittelrohr frei legen.
Bauen Sie die Radhausschale vorn rechts aus.
 
ACHTUNG!
Darauf achten, dass beim Anheben und Absenken des Motors mit der Abfangvorrichtung -10-222A- keine Bauteile/Schläuche beschädigt, überdehnt oder abgerissen werden.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Drehen Sie die Befestigungsschrauben der Motorhalter in der Reihenfolge -3...1- heraus.
Nehmen Sie den Motorhalter nach oben heraus.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
 
Vorsicht!
Die Anzugsreihenfolge und -Drehmomente der Befestigungsschrauben für den Motorhalter müssen zwingend eingehalten werden. Ansonsten kann es zu Verspannungen der Motorhalter kommen, in deren Folge der Motorhalter bricht.
Setzen Sie den Motorhalter von oben ein.
Ziehen Sie die neuen Befestigungsschrauben in der Anzugsreihenfolge -1...3- zuerst handfest an.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Anzugsreihenfolge Motorhalter
Ziehen Sie die Befestigungsschrauben in der Anzugsreihenfolge mit dem vorgeschriebenen Drehmoment → Kapitel nach.
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Setzen Sie die Aggregatelagerung Motor an und ziehen Sie zuerst die Schrauben -3- und -6- und nachfolgend -1- und -2- fest. Anzugsdrehmoment → Kapitel
Bringen Sie mithilfe der Spindel den Motorhalter zur Anlage an die Aggregatelagerung.
Setzen Sie die Schrauben -4- und -5- anschließend festziehen. Anzugsdrehmoment → Kapitel
Der weitere Zusammenbau erfolgt sinngemäß in entgegengesetzter Reihenfolge zum Ausbau. Dabei ist Folgendes zu beachten:
Auf festen Sitz der Kraftstoffschläuche achten.
Vorlaufleitung und Rücklaufleitung nicht vertauschen (Rücklaufleitung blau bzw. mit blauer Markierung, Vorlaufleitung schwarz).
  Motorhalter aus- und einbauen, Touran
Siehe auch:

6 J x 16
  Hinweis Immer die Räder/Reifen-Zuordnungen zu den jeweiligen Motorisierungen beachten, die in der Übersichts-Tabelle aufgeführt sind. Erklärung der Angaben auf den Scheibenrädern: →  ...

Allgemeine Beschreibung Batterie-Ladegerät Midtronics -INC 940
Die Ladung von Batterien in VW - Fahrzeugen darf nur mit von VW zugelassenen Ladegeräten durchgeführt werden. In USA/ Kanada darf das Ladegerät Midtronics -INC 940- verwendet werden. Das Batterie-La ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com