Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Motorölkühler auf Dichtigkeit prüfen

Motorölkühler auf Dichtigkeit prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Refraktometer -T10007-
Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094-
Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274-
Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8-
Zange für Federbandschellen -VAS 5024 A-
Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208-

 
     
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
Ohne Abbildung
Ausgleichsbehälter -1K0 121 407 A- oder Ausgleichsbehälter -1J0 121 407 B-
Verschlussstopfen -191 211 343-
Verschlussdeckel -1J0 121 324-
Kühlmittelschlauch -251 265 056-
Bedingung:
Motor im kalten Zustand
Prüfablauf
Geräuschdämpfung ausbauen:
   Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat 2006, Passat Variant 2006, Polo, Touran → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50
   Passat 2011, Passat Variant 2011 → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66
Kühlmittel ablassen → Kapitel.
Lösen Sie die Schlauchschelle am Motorölkühler mit der Zange für Federbandschellen -VAS 5024-.
Bauen Sie den Motorölkühler mit Gehäuse aus → Kapitel.
  Hinweis

Auslaufendes Kühlmittel mit der Auffangwanne -V.A.G 1306- bzw. Auffangwanne -VAS 6208- auffangen.
Auslaufendes Motoröl ggf. mit saugfähigen Putzlappen auffangen.
  Motorölkühler auf Dichtigkeit prüfen

Prüfung im ausgebauten Zustand
Klemmen Sie das Gehäuse mit der alten Dichtung auf einen geeigneten, ebenen und sauberen Untergrund.
Befestigen Sie den Verschlussstopfen-2- am Entlüftungsanschluss vom Ausgleichsbehälter -1-.
Befestigen Sie den Kühlmittelschlauch -3- am Motorölkühler und am Ausgleichsbehälter.
Befüllen Sie den Ausgleichsbehälter bis zur "Max"-Markierung.
Setzen Sie das Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274- mit Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- auf den Ausgleichsbehälter auf.
Erzeugen Sie mit der Handpumpe des Prüfgeräts einen Überdruck von ca. 1,6 bar.
Beachten Sie den Druckabfall am Druckmanometer. Ein Druckabfall innerhalb von 10 Minuten ist nicht zulässig.
Fällt der Druck ab:
Ersetzen Sie den Motorölkühler → Kapitel.
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Ersetzen Sie die Gehäusedichtung.
Prüfen Sie den Kühlmittelstand, ggf. Kühlmittel auffüllen → Kapitel.
Prüfen Sie den Motorölstand, ggf. Motoröl auffüllen → Kapitel.
  Motorölkühler auf Dichtigkeit prüfen
Siehe auch:

Gefahren im Umgang mit Fahrzeugbatterien
Gefahren kennen und vermeiden. Batterien bergen Gefahren in sich. Diese Gefahren lassen sich jedoch vermeiden, wenn die Warnhinweise auf der Batterie, in der Bedienungsanleitung und in der ELSA beachtet werden. ...

Kupplungsausrückung in Stand setzen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-   ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com