Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Lichtwellenleiter anfertigen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Lichtwellenleiter-Reparaturset -VAS 6223A-
  Lichtwellenleiter anfertigen
Schneidzange -VAS 6228-
  Lichtwellenleiter anfertigen
Fahrzeugdiagnosetester
 
Vorsicht!
Die Lichtwellenleiter dürfen nicht scharf geknickt werden. Ein Biegeradius von 25 mm darf nicht unterschritten werden.
Die Lichtwellenleiter dürfen nicht über scharfe Kanten verlegt werden.
Die Lichtwellenleiterenden dürfen nicht verschmutzt oder mit bloßen Fingern angefasst werden.
Die Lichtwellenleiter dürfen nicht erhitzt werden.
Das Verdrillen von 2 Lichtwellenleitern oder eines Lichtwellenleiters mit einer Kupferleitung ist nicht zulässig.
Stecker und Anschlusskabel vor Staub schützen. Schutzkappen aus dem Koffer verwenden.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Werkzeugkopf für Zange für Lichtwellenleiter -VAS 6223/1- montieren.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Sicherungsstifte -Pfeile- herausdrücken.
Werkzeugkopf aufsetzen -Pfeil- und Sicherungsstifte zurück drücken.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Lichtwellenleiter ablängen.
Benötigte Länge des Lichtwellenleiters festlegen.
Zange für Lichtwellenleiter öffnen und Lichtwellenleiter -1- in die Ablängaufnahme einlegen.
Zum Ablängen des Lichtwellenleiters die Zange für Lichtwellenleiter schließen.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Abisolieren
Zange für Lichtwellenleiter -VAS 6223/1- öffnen.
Der Abisolierhebel in die untere Stellung -Pfeil- bringen.
Lichtwellenleiter in die Abisolieraufnahme stecken.
Der Lichtwellenleiter muss bündig mit der Rückseite der Schneidezange abschließen.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Zange für Lichtwellenleiter bis zum Festanschlag schließen und geschlossen halten.
Abisolierhebel nach oben schwenken -Pfeil- und Lichtwellenleiter herausnehmen .
 
  Lichtwellenleiter anfertigen
Präzise schneiden (optische Stirnfläche herstellen).
Lichtwellenleiter -1- in die Schneideaufnahme einschieben.
Die Isolation muss am Anschlag der Schneidestation anliegen.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Zange für Lichtwellenleiter -VAS 6223/1- schließen und Leitung herausnehmen.
Sichtprüfung der Leitung-1-, ob richtig geschnitten wurde und sich kein Grat auf der Stirnfläche befindet.
  Hinweis

Den Lichtwellenleiter nur auf eine absolut saubere Oberfläche/Unterlage ablegen oder in der Hand behalten.
Schutzkappen verwenden, wenn Gefahr für Verschmutzung der Stirnfläche des Lichtwellenleiters besteht.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Messingstiftkontakt am Lichtwellenleiter anbringen.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Werkzeugkopf wechseln -Pfeil-.
Sicherung an der Zange für Lichtwellenleiter-Pfeil - verschieben, so das das Wort "Stift" erkennbar ist.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Einen Messingstiftkontakt -1- in die Aufnahme stecken.
Sicherungshebel an der Zange für Lichtwellenleiter-Pfeil- schließen.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Lichtwellenleiter in den Messingstiftkontakt -Pfeil- bis zum gefederten Anschlag einschieben und Zange für Lichtwellenleiter schließen.
Zange für Lichtwellenleiter öffnen und Lichtwellenleiter mit Messingstiftkontakt herausnehmen.
 
Vorsicht!
Lichtwellenleiter dürfen nicht geknickt oder stark gebogen werden (Biegeradius min. 25 mm).
  Lichtwellenleiter anfertigen
Korrekte Befestigung des Messingstiftkontakts -2- am Lichtwellenleiter -1- prüfen.
Auf dem Messinganschlussstift müssen 4 Crimppunkte sichtbar sein.
Der Messingstiftkontakt darf sich nicht von Hand vom Lichtwellenleiter abziehen lassen.
Die Stirnfläche des Lichtwellenleiters liegt 0,01 ... 0,1 mm hinter dem Messingstiftkontakt (Sichtkontrolle).
  Hinweis

Zum Verbinden von Lichtwellenleitern stehen Steckkupplungen zur Verfügung → Elektronischer Teilekatalog.
Einbau des neuen Lichtwellenleiters in den Leitungssatzstecker → Kapitel.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Wellrohr auf Lichtwellenleiter montieren.
Wellrohr auf die passende Länge zuschneiden.
Verwenden Sie zum Schneiden die Schneidzange -VAS 6228- oder ein scharfes Messer.
Das Wellrohr darf keinesfalls mit einem Seitenschneider durchtrennt werden.
Das Wellrohr muss auf dem Wellenberg -Pfeil-, nicht im Wellental, durchgeschnitten werden.
Das Wellrohr muss bei der Montage hörbar im Gehäuse des Lichtwellenleiters einrasten.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Lichtwellenleiter wie in der Abb. gezeigt in die Zange zur Wellrohrmontage -VAS 6223/10- einführen.
Zange zur Wellrohrmontage am Schlitz des Wellrohrs ansetzen.
Zange zur Wellrohrmontage im Schlitz am Umfang des Wellrohrs entlangschieben. Der Lichtwellenleiter wird dabei in das Wellrohr eingelegt.
  Lichtwellenleiter anfertigen
Siehe auch:

Anhängevorrichtung nachrüsten
Abb. 109 Maße und Befestigungspunkte zum Nachrüsten einer Anhängevorrichtung. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Volkswagen empfiehlt, das Nachrüsten einer Anhängevorrichtung von ei ...

Türinnendichtung
Die Türinnendichtungen werden in der Serienmontage mit einer Dichtmasse versehen, auf den Türflansch aufgesteckt und anschließend angerollt.   Hinweis Bei der Demontage der Dicht ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com