Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Lenkgetriebe

Verbindungsstellen und deren Umgebung gründlich reinigen und dann lösen.
Beim Einbau des Lenkgetriebes auf richtigen Sitz der Passhülsen zwischen Konsole und Lenkgetriebe achten.
Ausgebaute Teile auf einer sauberen Unterlage ablegen und abdecken, damit sie nicht verschmutzen. Folien und Papier verwenden. Keine fasernden Lappen benutzen!
Nur saubere Teile einbauen: Ersatzteile erst unmittelbar vor dem Einbau aus der Verpackung nehmen.
Ausschließlich die mit Teilnummern bezeichneten Schmier- und Dichtmittel verwenden.
Geöffnete Bauteile sorgfältig abdecken bzw. verschließen, wenn die Reparatur nicht umgehend ausgeführt wird.
Im Modelljahr 2004 sind 2 unterschiedliche Lenkgetriebe zum Einsatz gekommen. Hinweise zur Unterscheidung → Kapitel.
Ab Modelljahr 2009 ist ein neues Lenkgetriebe Generation 3 zum Einsatz gekommen. Hinweise zur Unterscheidung von Generation 2 zu Generation 3 → Kapitel.
   

Dichtungen, Dichtringe

Dichtringe und Dichtungen grundsätzlich ersetzen.
Nach dem Ausbau von Dichtungen die Anlagefläche an Gehäusen bzw. Wellen auf Grate und Beschädigungen untersuchen und diese beseitigen.
Dichtmittelreste von Flüssigdichtungen restlos von den Dichtflächen entfernen, dabei dürfen keine Dichtmittelreste in das Lenkgetriebegehäuse gelangen.
   
Siehe auch:

Verdampfer
Das flüssige Kältemittel verdampft in den Rohrschlangen des Verdampfers. Die dafür benötigte Wärme wird der an den Verdampferrippen vorbeistreichenden Luft entzogen. Die Luft kühlt ab. Das Kältem ...

Heckscheibenwischanlage
  Hinweis Zusätzliche Informationen: → Bedienungsanleitungen → Nr.306 → Nr.307   ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com