Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kraftstofffördermenge der Kraftstoffpumpe für Vorförderung -G6- prüfen, Motorkennbuchstaben CAYC, CAYB

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Kraftstoffversorgung - Dieselmotoren / Kraftstoffversorgung, Gas, Betätig / Kraftstoffpumpe / Kraftstofffördermenge der Kraftstoffpumpe für Vorförderung -G6- prüfen, Motorkennbuchstaben CAYC, CAYB

Prüfbedingungen:
Batteriespannung mindestens 12,5 Volt
Kraftstofffilter i. O.
Kraftstoffbehälter mind. 1/2 gefüllt.
Zündung ausgeschaltet
Kraftstofffördermenge prüfen
Motorabdeckung ausbauen → Rep.-Gr.10.
 
ACHTUNG!
Lesen Sie die Sauberkeitsregeln und Anweisungen bei allen Arbeiten am Kraftstoffsystem → Kapitel.
Diese Sauberkeitsregeln und Anweisungen sind unbedingt vor und während der Arbeit zu beachten.
Vor dem Öffnen des Kraftstoffsystems sauberen Lappen um die Verbindungsstelle legen und Verbindungsstelle vorsichtig lösen, wodurch der Druck abgebaut wird.
   
Die Kraftstoffvorlaufleitung -Pfeil- von der Hochdruckpumpe abziehen.
  Kraftstofffördermenge der Kraftstoffpumpe für Vorförderung -G6- prüfen, Motorkennbuchstaben CAYC, CAYB
Die Kraftstoffvorlaufleitung -1- (mit geeignetem Schlauch -2- verlängern) und in ein Messgefäß -3- halten.
Schließen Sie den Fahrzeugdiagnosetester an und führen Sie die Geführte Funktion "Kraftstoffpumpe ansteuern (Kraftstoffpumpe prüfen)" durch.
Lassen Sie die Kraftstoffpumpe 30 Sekunden laufen und beenden Sie das Aktivieren.
Sollwert der Mindestfördermenge in 30 Sekunden: mindestens 600 ml
Wird die Mindestfördermenge nicht erreicht, können folgende Fehler vorliegen:
30 Sekunden nicht erreicht
Batteriespannung unter 12,5 Volt (Ladegerät anschließen)
Kraftstoffleitungen gequetscht
Kraftstofffilter verstopft
Kraftstoffpumpe defekt: Prüfung → Kapitel
  Hinweis

Prüfen Sie das Kraftstoffsystem auf Dichtigkeit.
  Kraftstofffördermenge der Kraftstoffpumpe für Vorförderung -G6- prüfen, Motorkennbuchstaben CAYC, CAYB
Siehe auch:

Bedienungs- und Anzeigeeinheit aus- und einbauen, Climatronic
  Hinweis Das Steuergerät für Climatronic -J255- und die Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage/Climatronic -E87- sind ein nicht zerlegbares Bauteil. Der Aus- und Einbau fü ...

Kraftstoffsystem befüllen/entlüften
  Vorsicht! Zerstörungsgefahr der Hochdruckpumpe durch Trockenlaufen. Vor dem ersten Motorstart muss die Hochdruckpumpe mit Kraftstoff befüllt ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com