Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kompressionsdruck prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Gelenkschlüssel SW 10 -3220-
  Kompressionsdruck prüfen
Kompressionsdruck-Prüfgerät -V.A.G 1763- mit Adapter -V.A.G 1763/8-
Prüfbedingung
Motoröltemperatur mind. 80 C
Batteriespannung mindestens 12,5 V.
Prüfablauf
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel.
  Kompressionsdruck prüfen
Elektrische Steckverbindung am Regelventil für Kraftstoffdruck -N 276--Pfeil- am Hochdruckspeicher trennen.
Um den Kraftstoffdruck im Hochdruckspeicher abzubauen, Motor kurz starten.
  Kompressionsdruck prüfen
Alle Glühstiftkerze mit dem Gelenkschlüssel -3220- ausbauen → Kapitel.
Adapter -V.A.G 1763/8- anstelle der Glühkerzen einschrauben und Kompressionsdruck-Prüfgerät -V.A.G 1763- anschließen.
  Hinweis

Handhabung des Prüfgeräts → Bedienungsanleitung.
Von einem 2. Mechaniker den Anlasser so lange betätigen lassen, bis kein Druckanstieg mehr vom Prüfgerät angezeigt wird.
  Kompressionsdruck prüfen
Kompressionsdruckwerte bar Überdruck
Neu 25,0 ... 31,0
Verschleißgrenze 19,0
Maximaler Unterschied zwischen den Zylindern 5,0
 
Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, beachten Sie dabei Folgendes:
Glühkerzen einbauen → Kapitel.
Weil elektrische Steckverbindungen getrennt waren und der Motor gestartet wurde, sind im Ereignisspeicher des Motorsteuergeräts Einträge gespeichert: Ereignisspeicher abfragen in Fahrzeug-Eigendiagnose → .
   
Siehe auch:

Motor einbauen
  Vorsicht! Beim Einbau eines neuen Rumpfmotors ist es zwingend erforderlich, nach Montage der Hochdruckleitungen die Spannpratzen der Einspritzeinheiten mit vorgeschriebenem Dre ...

Bremsunterstützung
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Der Parklenkassistent unterstützt den Fahrer mit einer automatischen Bremsunterstützung. Die automatische Bremsunterstützung ersetzt nicht die Verant ...

© 2016-2022 Copyright www.vwtourande.com