Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Klimaservice-Station zum Messen und Prüfen anschließen

Abhängig von der Art der gewählten Werkzeuge können sich Abweichungen im Arbeitsablauf ergeben, deshalb werkzeugspezifische Betriebsanleitung beachten.
  Hinweis

Der Arbeitsablauf ist grundsätzlich wie in der Betriebsanleitung Ihrer Klimaservice- Station -VAS 6007A- (oder Nachfolgemodell) beschrieben, durchzuführen.
Damit weder Luft noch Feuchtigkeit durch die Befüllschläuche in den Kältemittelkreislauf gelangt, sind diese nach folgendem Arbeitsablauf anzuschließen:
Zündung ausschalten.
Klimaservice-Station an die Spannungsversorgung anschließen.
Verschlussdeckel von den Serviceanschlüssen bzw. Anschlüssen mit Ventil abschrauben (siehe fahrzeugspezifischer Kältemittelkreislauf).
→ Rep.-Gr.87
Füllschlauch evakuieren.
  Hinweis

Füllschlauch mit Schnellkupplungen an Serviceanschlüsse des Kältemittelkreislaufes anschließen.
 
Vorsicht!
Bei laufendem Motor die Ventile in der Nieder- oder Hochdruckseite nicht öffnen. Andernfalls kann bei eingeschalteter Klimaanlage durch den "Kurzschluss" zwischen Hoch- und Niederdruckseite des Kältemittelkreislaufes der Klimakompressor oder die Klimaservice-Station zerstört werden.
Handrad nur so weit in den Schnellkupplungsadapter eindrehen, bis das Ventil im Serviceanschluss sicher geöffnet ist (Druckmanometer beachten, Ventil nicht Überdrücken).
Motor starten und vorgesehene Prüf- und Messarbeit durchführen.
Vergleichen Sie die ermittelten Werte mit den geforderten Messwerten → Kapitel.
Vor Abbau der Schnellkupplung ist diese durch Herausdrehen des Handrades zu verschließen.
   
Siehe auch:

Haltebock für Taschenhaken, 5-Sitzer, aus- und einbauen
Ausbauen -  Die rechte Seitenwandverkleidung, 5-Sitzer, ausbauen → Kapitel.     -  Die Schrauben -1- und -3- herausdrehen. ...

Nebelscheinwerfer aus- und einbauen
  Hinweis Die Abbildungen zeigen den Aus- bzw. Einbau des linken Nebelscheinwerfers. Ausbauen: -  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und Z&uum ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com