Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / 4- Zyl. Dieselmotor ( 1,6 1 -Motor, Common Rail) / Motor - Kühlung / Kühlmittelrohre / Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Abdrückhebel -80 - 200-
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Schlauchschellenzange -VAS 6362-
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Ausbauen
Ölfilterhalter mit Motorölkühler ausbauen → Kapitel.
Batterie ausbauen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Schrauben -Pfeile- herausdrehen und Batterieaufnahme -1- herausnehmen.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Schlauch -1- für Kurbelgehäuseentlüftung von der Zylinderkopfhaube abbauen, dazu Entriegelungstasten drücken.
Unterdruckschläuche -Pfeile- am Luftführungsrohr frei legen.
Schraube -2- herausdrehen, Ansaugschlauch mit Ansaugstutzen nach hinten schwenken und vom Abgasturbolader abziehen.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Leitungsstrang aus dem Halter -Pfeil- ausclipsen.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Leitungsstränge -Pfeile- und elektrische Steckverbindung -1- am Halter frei legen.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Schrauben -2, 5- und -Pfeile- herausdrehen.
Elektrische Leitungen und Schläuche mit Abdrückhebel -80 - 200- am Luftführungsrohr links frei legen.
Schlauchschelle -3- lösen und Luftführungsrohr links abnehmen.
  Hinweis

-Pos. 1, 4- nicht beachten.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Kühlmittelschläuche abbauen, dazu Schlauchschellen -1- lösen.
  Hinweis

-Pos. 2, 3, 4- nicht beachten.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Elektrische Steckverbindung -2- für Hallgeber -G40- aus dem Halter nehmen und trennen.
Halter vom Kühlmittelrohr vorn abbauen.
Kühlmittelschläuche abbauen, dazu Schlauchschellen -1- und -3- lösen.
Schrauben -Pfeile- herausdrehen und Kühlmittelrohr vorn vom Zylinderblock zur linken Seite abziehen.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, beachten Sie dabei Folgendes:
Anzugsdrehmomente → Kapitel.
  Hinweis

Ersetzen Sie die Dichtungen, Dichtringe und O-Ringe.
Schlauchstutzen sowie Luftführungsrohre und -schläuche müssen vor dem Montieren frei von Öl und Fett sein.
Sichern Sie alle Schlauchverbindungen mit Schlauchschellen, die dem Serienstand entsprechen → Elektronischer Teilekatalog (ETKA).
Dichtfläche für O-Ring reinigen oder glätten.
O-Ring mit Kühlmittel benetzen und auf das Kühlmittelrohr vorn aufschieben.
Kühlmittelrohr vorn in den Zylinderblock einschieben.
Luftführungsrohr einbauen.
Luftführungsschläuche mit Schraubschellen einbauen → Abb..
Ansaugstutzen einbauen.
Batterieaufnahme und Batterie einbauen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
Ölfilterhalter mit Motorölkühler einbauen → Kapitel.
Kühlmittel auffüllen → Kapitel.
  Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat, Touran, Fahrzeuge mit Kühlmittelregler
Siehe auch:

Sturz an der Hinterachse einstellen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Stoßdämpfer - Set -T10001-   ...

Schematische Übersicht - Kraftstoffsystem, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat 2006
Um einen Trockenlauf der Kraftstoff-Hochdruckpumpe zu vermeiden und einen raschen Motorstart nach Teiletausch zu erzielen sind folgende Punkte unbedingt zu beachten: Werden Bauteile/Komponenten des Kraftstof ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com