Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Hinterachse aus- und einbauen

Hinterachse aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
Motor-/Getriebeheber -V.A.G 1383/A -
Spanngurt -T10038-
Fixiervorrichtung -T10096-

 
Aggregateträger mit Anbauteilen ausbauen
Räder abbauen.
Schraubenfedern ausbauen → Kapitel
Vor- und Nachschalldämpfer der Abgasanlage ausbauen → Motor → Rep.-Gr.26
   
Bei Fahrzeugen mit automatischer Leuchtweitenregelung Steckverbindung -1- trennen.
ABS-Drehzahlfühler aus dem Radlagergehäuse ausbauen.
  Hinterachse aus- und einbauen
Schraube -Pfeil- herausschrauben.
  Hinterachse aus- und einbauen
Federklammer -1- für das Handbremsseil abhebeln.
Hebel -2- in -Pfeilrichtung- drücken und Handbremsseil -3- aushängen.
  Hinterachse aus- und einbauen
Sechskantschraube -1- abschrauben und Handbremsseil -2- aus Halter vom Bremsseil lösen.
  Hinterachse aus- und einbauen
Fahrzeuge mit Halterung für Handbremsseil
Bauen Sie die Halterung -1- ab, dazu den Innenstift des Nietes -Pfeil- herausdrücken.
Fortsetzung für alle Fahrzeuge
  Hinterachse aus- und einbauen
Drehzahlfühlerleitung aus Halter -1- ausclipsen -Pfeile-.
  Hinterachse aus- und einbauen
Schlauchhalter -1- auf beiden Fahrzeugseiten herausziehen.
  Hinterachse aus- und einbauen
Einbaulage des Lagerbocks am Aufbau kennzeichnen.
Schrauben -Pfeile- herausschrauben.
  Hinterachse aus- und einbauen
Das Fahrzeug jetzt mit den Spanngurten -T10038 - an der Hebebühne verzurren.
 
ACHTUNG!
Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr, dass das Fahrzeug von der Hebebühne abrutschen kann.
  Hinterachse aus- und einbauen
Motor -und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- mit Universal- Getriebeaufnahme -V.A.G 1359/2- unter den Aggregateträger stellen, und mit Spanngurt sichern.
Aggregateträger fixieren → Kapitel.
Die verbliebenen 2 Schrauben aus dem Aggregateträger herausschrauben.
Aggregateträger mit Anbauteilen vorsichtig maximal 30 mm absenken.
  Hinweis

Beim Absenken auf ausreichenden Freigang der Bremsleitungen und elektrischen Leitungen achten.
  Hinterachse aus- und einbauen
Bremsleitung -1- aus den Clipsen -Pfeile- ausclipsen.
  Hinweis

Die Clipse werden dabei zerstört und müssen ersetzt werden.
Aus Darstellungsgründen zeigt die Abb. den Aggregateträger von oben im ausgebauten Zustand.
Aggregateträger mit Anbauteilen absenken.
Aggregateträger mit Anbauteilen einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge zum Ausbau. Dabei ist Folgendes zu beachten:
Distanzhülsen zwischen Aggregateträger und Karosserie einsetzen.
  Hinterachse aus- und einbauen
Anzugsdrehmomente
Bauteil Anzugsdrehmoment
Aggregateträger an Aufbau
Neue Schrauben verwenden
70 Nm + 180
Stoßdämpfer an Radlagergehäuse 180 Nm
Lagerbock an Aufbau
Neue Schrauben verwenden
50 Nm + 45
Handbremsseil an Längslenker → Bremsanlagen; Rep.-Gr.46
 
     
Siehe auch:

Stellmotor der Temperaturklappe rechts -V159- aus- und einbauen
Ausbauen -  Handschuhfach ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.68.     -  Fußraumausströmer rec ...

Montageübersicht für elektro-mechanisches Lenkgetriebe, Rechtslenker (Generation 2) bis Modelljahr 2008
  Hinweis Es stehen teilweise keine Lenkgetriebe der Generation 2 mehr als Ersatzteil zur Verfügung. Wenn die Generation 2 in ETKA nicht verfügbar ist, dann muss ein neues Lenkgetriebe der Generation 3 eingebaut wer ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com