Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Heckklappe einstellen

  Hinweis

Die Heckklappe ist richtig eingestellt, wenn sie im geschlossenen Zustand überall ein gleichmäßiges Spaltmaß hat, nicht zu weit nach innen oder außen steht und die Konturen fluchten.
Um die Einstellung vorzunehmen, muss das Fahrzeug auf Rädern stehen.
Spaltmaße → Rep.-Gr.00
Die Einstellung der Heckklappe erfolgt nur über den Schließbügel am Schlossquerträger. Das Klappenschloss ist direkt an die Klappe angeschraubt. Es hat keine Langlöcher und kann somit nicht eingestellt werden.
Die in anderen Fahrzeugen bekannten Einstellpuffer dienen nicht der Einstellung der Klappe. Sie haben die Aufgabe, die Klappe zu stabilisieren, bzw. zu dämpfen. Im Folgenden wird der Einstellpuffer als Dämpfer bezeichnet.
Im Anschluss wird das Einstellen der Heckklappe in mehreren Schritten beschrieben. Hierzu gehört die Einstellung des Schließbügels und des Dämpfers.
   

Schließbügel einstellen

Schlossträgerabdeckung ausbauen → Karosserie- Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.70.
Schließbügel lösen.
Schließbügel in die obere Position bringen -Pfeil- und die Schrauben -1- festdrehen.
Heckklappe schließen und Einstellung prüfen.
Durch Lösen der Schrauben -1- können Sie den Schließbügel in den übergroßen Bohrungen verschieben.
Anzugsdrehmomente: Schrauben -1- 23 Nm.
  Schließbügel einstellen

Dämpfer einstellen

  Hinweis

Die Einstellung erfolgt nur für den rechten Dämpfer. Die Einstellung des linken Dämpfers ist sinngemäß daraus abzuleiten.
   
Klemmschraube -2- so weit lösen, bis sie im Gummipuffer sichtbar wird.
Rastschieber -1- aus dem Dämpfer herausziehen.
  Dämpfer einstellen
Rastschieber auf das Maß -a = 12,5 mm- einstellen.
Heckklappe mit leichtem Druck über die Mitte schließen, dabei den Drucktaster drücken.
  Dämpfer einstellen
Heckklappe wieder öffnen.
Klemmschraube -1- bis auf das Maß -a = 25 mm- einschrauben.
Einstellung prüfen.
  Dämpfer einstellen
Siehe auch:

Lenkrad aus- und einbauen bis Modelljahr 2010
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332- Ausbauen ...

Scheinwerferreinigungsanlage
  Hinweis Die Funktion der Scheinwerferreinigungsanlage kann über die Stellglieddiagnose des Bordnetzsteuergerät -J519- geprüft werden. Zusätzliche Informationen: ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com