Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

⇒ Warnleuchte 

⇒ Säurestand der Fahrzeugbatterie prüfen 

⇒ Fahrzeugbatterie laden, ersetzen, ab- oder anklemmen 

Die Fahrzeugbatterie ist Bestandteil der elektrischen Anlage im Fahrzeug.

Niemals Arbeiten an der elektrischen Anlage durchführen, wenn man nicht mit den notwendigen Handlungen und den allgemein gültigen Sicherheitsvorkehrungen vertraut ist und wenn nur ungeeignetes Werkzeug zur Verfügung steht  !
Gegebenenfalls alle Arbeiten bei einem Fachbetrieb durchführen lassen. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner. Schwere Verletzungen können durch unsachgemäße Arbeiten verursacht werden.

Einbauort der Fahrzeugbatterie

Die Fahrzeugbatterie befindet sich im Motorraum.

Erläuterung der Warnhinweise auf der Fahrzeugbatterie






Symbol Bedeutung
Immer Augenschutz tragen!
Batteriesäure ist stark ätzend. Immer Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen!
Feuer, Funken, offenes Licht und Rauchen sind verboten!
Bei der Ladung der Fahrzeugbatterie entsteht ein hochexplosives Knallgasgemisch!
Immer Kinder von Säure und Fahrzeugbatterie fernhalten!

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:


Warnung


Arbeiten an der Fahrzeugbatterie und an der elektrischen Anlage können schwere Verätzungen, Feuer oder Stromschläge verursachen. Vor allen Arbeiten immer die folgenden Warnhinweise und Sicherheitsvorkehrungen lesen und beachten:


Hinweis


Siehe auch:

Achslenker mit Lagerbock aus- und einbauen (linke Seite für Fahrzeuge mit Doppelkupplungs- oder Automatikgetriebe)
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Fixiervorrichtung -T10096-   ...

Anlasser, Fahrzeuge mit 1,6 l TDI-Motor 77 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ250-7F
Montageübersicht 1 -  Anlasser aus- und einbauen → Kapitel prüfen → Kapitel 2 -  Anschluss B+-Leitung an Anlasser 3 -  ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com