Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Einfahren

Lesen und
beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Jeweilige Bestimmungen zum Einfahren von neuen Teilen beachten.

Motor einfahren

Ein neuer Motor muss während der ersten 1500 Kilometer eingefahren werden. Während der ersten Betriebsstunden hat der Motor eine höhere innere Reibung als später, wenn sich alle beweglichen Teile aufeinander abgestimmt haben.

Die Fahrweise der ersten 1500 Kilometer beeinflusst auch die Motorqualität. Auch danach sollte – insbesondere bei kaltem Motor – mit moderaten Motordrehzahlen gefahren werden, um den Motorverschleiß zu verringern und die mögliche Kilometerlaufleistung zu steigern. Nicht mit zu niedriger Drehzahl fahren. Immer herunterschalten, wenn der Motor nicht mehr rund läuft. Bis 1000 Kilometer gilt:

Von 1000 bis 1500 Kilometern die Fahrleistung allmählich auf die volle Geschwindigkeit und höchste Motordrehzahl steigern.

Neue Reifen und Bremsbeläge einfahren

Wenn der neue Motor schonend
eingefahren wird, erhöht sich die Lebensdauer des Motors bei gleichzeitig geringerem Motorölverbrauch.

Siehe auch:

Aggregateträger mit Lenkgetriebe aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Kugelgelenkabdrücker -T10187-   ...

2K-Klarlack
Benennung: 2K-Klarlack -LLS MAX 210- Ausgabe 12.2010 Produktbeschreibung Der 2K-Klarlack -LLS MAX 210- ist ein hochglänzender 2-Komponenten ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com