Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren

  Hinweis

Um die Einbaulage des Scheinwerfers zu korrigieren, muss der Stoßfänger vorn nicht ausgebaut werden.
Wenn bei der Kontrolle der Einbaulage des Scheinwerfers ungleichmäßige Spaltmaße zur Karosserie festgestellt werden, Einbaulage korrigieren.
Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und Zündschlüssel abziehen.
   
Befestigungsschraube -2- am Scheinwerfer hinten lösen.
  Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
Die drei Befestigungsschrauben -Pfeile- herausdrehen.
  Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
Bündigkeit zur Karosserie durch Hinein- oder Herausdrehen der Einstellbuchse -Pfeil- anpassen.
  Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
Zuerst die drei Befestigungsschrauben -Pfeile- mit dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment anziehen → Kapitel.
  Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
Befestigungsschraube -2- am Scheinwerfer hinten mit dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment anziehen → Kapitel.
Ggf. erneut die Einbaulage des Scheinwerfers auf gleichmäßige Spaltmaße hin kontrollieren und korrigieren.
Funktionen des Scheinwerfers prüfen.
  Hinweis

Wird ein Scheinwerfer ausgebaut bzw. an die Karosserie angepasst, ist er nach dem Einbau bzw. nach dem Anpassen immer einzustellen.
Bei Fahrzeugen mit automatischer Leuchtweitenregelung eine Grundeinstellung der Scheinwerfer durchführen → Heft.
Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen → Heft.
  Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
Siehe auch:

Bremsbeläge aus- und einbauen CII 41
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-   ...

Technische Bedingungen
Die in den Tabellen der einzelnen Fahrzeuge aufgeführten Räder/Reifen-Kombinationen bzw. Umrüstungen beziehen sich ausschließlich auf Original Scheibenräder. Eine Freigabe für ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com