Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Diebstahlwarnanlage

Lesen
und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Mithilfe der Diebstahlwarnanlage werden Einbruchversuche und der Diebstahl des Fahrzeugs erschwert.

Die Diebstahlwarnanlage wird beim Verriegeln des Fahrzeugs mit dem Fahrzeugschlüssel automatisch aktiviert.

Wann wird der Alarm ausgelöst?

Die Diebstahlwarnanlage gibt für etwa 30 Sekunden akustische und bis zu 5 Minuten optische Warnsignale aus, wenn am verriegelten Fahrzeug folgende unbefugte Handlungen durchgeführt werden:

Alarm ausschalten

Fahrzeug über die Entriegelungstaste des Fahrzeugschlüssels entriegeln oder Zündung mit einem gültigen Fahrzeugschlüssel einschalten.


Der Alarm wird erneut ausgelöst, wenn nach Ablauf des Alarms noch einmal in den gleichen oder einen anderen Sicherungsbereich eingedrungen wird. Wenn zum Beispiel nach dem Öffnen einer Tür auch die Heckklappe geöffnet wird.

Die Diebstahlwarnanlage wird beim Verriegeln
von innen mit der Zentralverriegelungstaste nicht
aktiviert.

Wenn die Fahrertür mit dem Fahrzeugschlüssel
mechanisch entriegelt wird, ist nur die Fahrertür entriegelt und nicht das ganze Fahrzeug. Erst beim Einschalten der Zündung werden alle Türen entsichert – jedoch nicht entriegelt – und die Zentralverriegelungstaste aktiviert.

Bei schwacher oder entladener Fahrzeugbatterie
arbeitet die Diebstahlwarnanlage nicht ordnungsgemäß.

Siehe auch:

Abgasturbolader aus- und einbauen
Vorsicht! Wenn am Abgasturbolader ein mechanischer Schaden (beispielsweise ein zerstörtes Verdichterrad) festgestellt wird, genügt es nicht, nur den Abgasturbolader zu ersetzen. Um ...

Montageübersicht - Rad, konventionell
1 -  Rad Rad montieren → Kapitel 2 -  Radschrauben unterschiedliche Ausführungen → Kapitel 3 -  Reifen  ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com