Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Diagonale Auswaschungen

Diagonale Auswaschungen am Reifen
Diagonale Auswaschungen verlaufen unter einem Winkel von ca. 45 zur Umfangsrichtung.
Sie treten meist einmal auf, können aber auch mehrmals am Reifenumfang auftreten.
Die Auswaschungen treten fast ausschließlich an den nicht angetriebenen Reifen, besonders hinten links, auf. Es gibt Fahrzeugmodelle, bei denen Auswaschungen gehäuft auftreten und solche, die völlig problemlos sind. Verstärkt wird der Effekt durch hohe Spurwerte. Spurwerte, die an der unteren Toleranzgrenze der vorgegebenen Einstellwerte liegen, verbessern das Abriebbild.
Im Bereich der stärksten diagonalen Auswaschungen, befindet sich oft der Zusammenschluss der Reifenbauteile.
Räder mit Vorspur rollen auch bei Geradeauslauf mit einem Schräglaufwinkel ab. Dies führt zu einer diagonalen Verspannung in der Kontaktzone Reifen/Fahrbahn.
Begünstigt wird das Verschleißbild durch Fahren mit Minderdruck. Zur Vermeidung derartiger Verschleißbilder sollten die Spurwerte beider Hinterräder gleich sein und der vorgegebene Luftdruck eingehalten werden.
Wenn Sie Auswaschungen erkennen, sollten Sie die Räder auf der Antriebsachse montieren, sofern die Auswaschungen noch im Anfangsstadium sind. Tiefere Auswaschungen sind irreparabel.
Einstellfehler
Bei der Beanstandung "diagonale Auswaschungen", ist die Einstellung der Spur zu prüfen. Ist sie in Ordnung, liegt die Ursache für die diagonale Auswaschung mit großer Wahrscheinlichkeit im Reifen.
Reifen mit diagonalen Auswaschungen, die durch falsch eingestellte Achsgeometrie an den Rädern entstanden sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.
  Diagonale Auswaschungen
Siehe auch:

Werkzeuge
      Benötigte Spezialwerkzeuge, Betriebseinrichtungen, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel   Steckschlüssel -T 10072- Montagewerkzeug -T 1011 ...

Tür aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau erfolgt nur für die rechte Tür. Der Aus- und Einbau des linken Tür ist sinngemäß daraus abzuleiten.     Ausbauen -  ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com