Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Arbeiten mit der Klimaservice-Station

 
Vorsicht!
Sollte der Verdacht bestehen, das in dem Kältemittelkreislauf des Fahrzeuges chemische Stoffe zum Abdichten von Lecks eingefüllt worden sind, schließen Sie die Klima-Service-Station nicht an und saugen Sie das Kältemittel nicht ab.
Chemische Stoffe zum Abdichten von Lecks bilden im Kältemittelkreislauf Ablagerungen, welche die Funktion der Klimaanlage beeinträchtigen und zum Ausfall der Klimaanlage (und Ihrer Klima-Service-Station) führen.
Machen Sie den Kunden darauf aufmerksam, das sich in seiner Klimaanlage Stoffe befinden, welche von VW nicht frei gegeben wurden. Diese Klimaanlage kann nicht von Ihnen entleert bzw. In Stand gesetzt werden.
  Hinweis

Die im freien Handel angebotenen chemischen Stoffe (Leckstoppadditive) zum Abdichten von Undichtigkeiten am Kältemittelkreislauf sind von der VW AG nicht frei gegeben. Es liegen keine Dauerlauf- Wirksamkeits- oder Materialverträglichkeitsprüfungen vor, sodass Beschädigungen oder Funktionsstörungen der Klimaanlage oder der Klima-Service-Station nicht auszuschließen sind.
Die im freien Handel angebotenen Leckstoppadditive haben unterschiedliche physikalische und chemische Eigenschaften, sie können die Funktion der Klimaanlage und der Klima-Service-Station nachhaltig beeinträchtigen und sogar zum Totalausfall führen.
VW lehnt die Verwendung von chemischen Stoffen zum Abdichten von Lecks am Kältemittelkreislauf ab.
Chemische Stoffe zum Abdichten von Lecks an Kältemittelkreislauf reagieren meist mit der Umgebungsluft und der darin enthaltenen Luftfeuchtigkeit. Sie verursachen durch Ablagerungen im Kältemittelkreislauf (und Ihrer Klima-Service-Station) Funktionsstörungen an Ventilen und sonstigen Bauteilen mit denen Sie in Berührung kommen. Diese Ablagerungen können aus den Bauteilen nicht mehr vollständig entfernt werden.
Chemische Stoffe zum Abdichten von Lecks im Kältemittelkreislauf können Sie meistens von außen nicht erkennen. Der erforderliche Aufkleber, welcher zur Kennzeichnung angebracht werden muss, ist meistens nicht vorhanden. Seien Sie deshalb bei einem Fahrzeug, dessen Vergangenheit Sie nicht kennen, vorsichtig.
Im Zubehörhandel werden Behälter angeboten, welche diese chemischen Stoffe (zum Abdichten von Undichtigkeiten) abscheiden sollen. Da VW den Einsatz dieser Stoffe ablehnt, kann an dieser Stelle keine Aussage über die Wirkungsweise und die Abscheiderate dieser Filter gemacht werden.
   
Siehe auch:

Motorkühlmittelspezifikation
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Das Motorkühlsystem ist werkseitig mit einer Mischung aus besonders aufbereitetem Wasser und einem mindestens 40-prozentigen Anteil des Motorkühlmitte ...

Gleichlaufgelenk außen prüfen
Das Gelenk ist zum Austausch des Fettes bei starker Verschmutzung zu zerlegen oder wenn die Laufflächen der Kugeln auf Verschleiß und Beschädigung geprüft werden sollen. Ausbauen ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com