Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Antenne für Zentralverriegelung und Diebstahlwarnanlage -R47

  Hinweis

Zusätzliche Informationen:
→ Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte
Die Antenne für Zentralverriegelung und Diebstahlwarnanlage -R47- ist vom Zentralsteuergerät für Komfortsystem -J393- zur A-Säule (Fahrerseite) im Hauptleitungsstrang verlegt.
  Hinweis

Eine Reparatur der Antenne ist nicht möglich, da hierbei die Empfangsqualität leiden würde.
Im Schadensfall ist ein Austausch der Antenne für Zentralverriegelung und Diebstahlwarnanlage -R47- notwendig.
   
Alarmhorn -H12
Das Alarmhorn -H12- befindet sich links unterhalb der Wasserkastenabdeckung.
  Hinweis

Bei Rechtslenker-Fahrzeugen befindet sich das Alarmhorn -H12- spiegelbildlich auf der rechten Seite.
   

Alarmhorn -H12- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  Hinweis

Wird das Alarmhorn -H12- ausgebaut, muss die Diebstahlwarnanlage deaktiviert sein → Kapitel.
Ausbauen:
Wischerrahmen mit Gestänge und Wischermotor auf der Fahrerseite ausbauen → Kapitel.
  Alarmhorn -H12- aus- und einbauen
Stecker -2- entriegeln und ihn vom Alarmhorn -H12- abziehen.
Befestigungsmuttern -1- herausdrehen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Alle Befestigungsschrauben und -muttern mit dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment anziehen → Kapitel.
  Alarmhorn -H12- aus- und einbauen

Alarmhorn -H12- prüfen

Das Alarmhorn -H12- kann über die Stellglieddiagnose vom Zentralsteuergerät für Komfortsystem -J393- geprüft werden.

Siehe auch:

Steuer- und Regeleinheit für Klimaanlage -J127-
Diese Steuer- und Regeleinheit schaltet den Kältemittelfluss durch den 2. Verdampfer ab, wenn die Temperatur an den Kühlrippen des 2. Verdampfers auf den Gefrierpunkt für Wasser (Vereisungsschutz) absinkt. ...

Lecksuche am Kältemittelkreislauf mit Druckluft oder Stickstoff
  Hinweis Eine Undichtigkeit kann z. B. dadurch ermittelt werden, dass im Kältemittelkreislauf mit gereinigter und getrockneter Druckluft oder mit Stickstoff ein Druck von maximal 15 bar aufg ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com