Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Anschlüsse mit Ventil für Schalter am Kältemittelkreislauf

 
ACHTUNG!
Es besteht Gefahr durch Vereisung.
Bei nicht entleertem Kältemittelkreislauf wird Kältemittel austreten.
Das Kältemittel muss vor dem Ausbau des Ventils -C- abgesaugt werden. Wird der Kältemittelkreislauf nach dem Absaugen innerhalb von 10 Minuten nicht geöffnet, kann durch Nachverdampfung Druck im Kältemittelkreislauf entstehen. Kältemittel nochmals absaugen.
Unterschiedliche Gewinde für Schalter an Hochdruck- und Niederdruckseite.
   
Es dürfen nur Ventile und O-Ringe verwendet werden, die beständig gegen Kältemittel R134a und zugehörige Kältemittelöle sind.
A -  Anschluss (eingelötet)
B -  O-Ring
C -  Ventil (mit O-Ring)
  Anschlüsse mit Ventil für Schalter am Kältemittelkreislauf
Siehe auch:

Reifen mit Notlaufeigenschaft, Allgemeines
Reifen mit Notlaufeigenschaften haben gegenüber Normalreifen eine verstärkte Seitenwand. Diese verringert bei Druckverlust die Walkarbeit der Seitenwand und verhindert ein Einklemmen der Reifenflanken. Dadurch bleibt das ...

Checkliste
Umgang mit dem Sicherheitsgurt ⇒ : Regelmäßig den Zustand aller Sicherheitsgurte prüfen. Sicherheitsgurte sauber halten. Fremdkörper und Flüssigkeiten immer vom Gurtband, von der Schlosszunge und dem Einführtrichter im Gurtschloss ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com