Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Allgemeine Hinweise

Hinweise zu Gerüchen in klimatisierten Fahrzeugen

Wenn vom Verdampfer unangenehme Gerüche auftreten, Verdampfer reinigen.
Zum Reinigen des Verdampfers hat Volkswagen das Ultraschall-Klimaanlagenreinigungsgerät -VAS 6189A- sowie die Druckbecherpistole -V.A.G 1538- mit entsprechender Sprühlanze geprüft und frei gegeben.
Eine Anleitung zum Reinigen des Verdampfers liegt den Geräten bei.
Sobald Volkswagen neue Verfahren frei gibt, finden sich entsprechende Hinweise im Reparaturleitfaden → Klimaanlage mit Kältemittel R134a; Rep.-Gr.00

Hinweise zu Fahrzeugen mit einem Start-Stopp-System

Folgende Abbruchbedingungen deaktivieren die Start-Stopp-Funktion:
Das Start-Stopp-System wurde über den Taster für Start-Stopp-Betrieb ausgeschaltet.
Der Ladezustand der Batterie -A- ermöglicht keinen Wiederstart des Motors (Startspannungsprädiktion).
Die Defrostfunktion ist aktiv.
Die Frontscheibenheizung ist aktiv.
Die eingestellte Temperatur an der Bedienungs- und Anzeigeeinheit weicht um mehr als 8 C von der tatsächlichen Innenraumtemperatur ab.
Die Motordrehzahl ist größer als 1200 1/min.
Der Drehstromgenerator -C- ist defekt, z. B. der Keilrippenriemen ist gerissen.
Die Kühlmitteltemperatur ist nicht im Sollbereich von 25 C - 100 C.
Die Gebläsestufe wurde um mehr als 4 Schritte erhöht.
   
Siehe auch:

Abgastemperaturgeber 1, - G235- aus- und einbauen
Ausbauen -  Elektrische Steckverbindung -3- für Abgastemperaturgeber 1 -G235- trennen und elektrische Leitung frei legen. -  Geräuschdämpfung ausbauen: ...

Korrosionsschutz von Karosserie-, Anbau- und Schweißteilen
Anbauteile Kotflügel, Türen, Deckel und Klappen sind auch auf der Innenseite komplett zu beschichten. Je eine Spritzgang Nass in Nass Verfahren sind hierfür ausreichend. ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com