Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, Climatronic bis KW 21/2007

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Heizung, Klimaanlage / Klimaanlage / Bedienungs- und Anzeigeeinheit / Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, Climatronic bis KW 21/2007

Übersicht Bedienungs- und Anzeigeeinheit, Climatronic bis KW 21/2007

1 -  Anzeige der gewählten Innenraumtemperatur, links
2 -  Drucktaste für Umluftbetrieb
Durch Drücken der Taste wird auf Umluftbetrieb geschaltet und das Eindringen verunreinigter Luft in den Innenraum verhindert.
3 -  Drucktaste - Luftverteilung Mitte
4 -  Drucktaste - Luftverteilung unten
5 -  Drucktaste - Luftverteilung oben
6 -  Anzeige der gewählten Innenraumtemperatur, rechts
7 -  Drucktaste für Defrostfunktion, Frontscheibe
8 -  Drucktaste für Heckscheibenheizung
9 -  Drehregler für Innenraumtemperatur, links
10 -  Drehregler für Gebläse
Durch Drehen werden die Gebläsestufen verändert.
11 -  Temperaturfühler für Schalttafel -G56-
12 -  Drucktaste OFF
Durch Drücken der Taste OFF wird die Climatronic ausgeschaltet.
13 -  Drucktaste AUTO
Durch Drücken der Taste AUTO hält die Climatronic vollautomatisch die gewählte Fahrzeuginnentemperatur. Hierzu wird die Temperatur der ausströmenden Luft, die Gebläsedrehzahl und die Luftverteilung automatisch verändert.
14 -  Drucktaste ECON
Durch Drücken der Taste ECON wird der Klimakompressor auf nahezu 0 Förderleistung eingestellt und das Heizelement für Luftzusatzheizung -Z35- (nur Dieselfahrzeuge) ausgeschaltet. Der Heiz- und Lüftungsbetrieb wird weiterhin elektronisch geregelt.
15 -  Drehregler für Innenraumtemperatur, rechts
Siehe auch:

Warn- und Kontrollleuchte
Abb. 153 Im Display des Kombi-Instruments: Zustandsanzeigen der GRA. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  leuchtet mögliche Ursache Geschwindigkeitsr ...

Pflege und Behandlung von Leichtmetallrädern
Damit das dekorative Aussehen der Leichtmetallräder über lange Zeit erhalten bleibt, ist eine regelmäßige Pflege erforderlich. Besonders Streusalz und Bremsabrieb müssen spätestens a ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com