Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Öldruckschalter prüfen

Öldruckschalter prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342-
Spannungsprüfer -V.A.G 1527 B-
Messhilfsmittel-Set -V.A.G 1594 C-

 
Prüfbedingungen
Motorölstand i. O., prüfen → Kapitel
Motoröltemperatur mindestens 80 C (Kühlerlüfter muss einmal gelaufen sein)
  Hinweis

Funktionsprüfung und Instandsetzung der optischen und akustischen Öldruckanzeige: → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte
Öldruckschalter -F1- ausbauen → Kapitel.
   

Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342- an der Bohrung für Öldruckschalter anschließen.
Öldruckschalter -F1--Pos. 2- in die Bohrung am Öldruckprüfgerät einschrauben.
Braune Leitung -1- des Öldruckprüfgeräts an Masse (-) legen.
Spannungsprüfer -V.A.G 1527 B- mit Hilfsleitungen aus Messhilfsmittel-Set -V.A.G 1594 C- an Öldruckschalter -F1- und Batterieplus (+) anschließen.
Die Leuchtdiode darf nicht leuchten.
  Hinweis

Wenn die Leuchtdiode bereits jetzt leuchtet, müssen Sie den Öldruckschalter -F1- ersetzen.
Motor starten.
  Hinweis

Beobachten Sie das Öldruckprüfgerät und die Leuchtdiode während des Anlassvorgangs, da der Schaltpunkt des Öldruckschalters bereits beim Anlassen überschritten werden kann.
Bei 0,3 ... 0,6 bar Überdruck muss die Leuchtdiode aufleuchten.
Wenn die Leuchtdiode nicht leuchtet, Öldruckschalter -F1- ersetzen → Kapitel.
  Öldruckschalter prüfen
Siehe auch:

Blinkleuchte im Außenspiegel
Allgemeine Beschreibung   Hinweis Zusätzliche Informationen: → Nr.306 → Nr.307 → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und ...

Spur an der Hinterachse einstellen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-   ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com