Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Öldruckschalter -F1- aus- und einbauen

Ausbauen
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel.
   
Schlauch -1- für Kurbelgehäuseentlüftung abbauen, dazu Entriegelungstasten drücken.
Unterdruckschläuche frei legen -Pfeile-.
Schlauchschelle -3- lösen, Luftführungsrohr vom Luftfiltergehäuse abziehen.
Schraube -2- herausdrehen, Ansaugschlauch mit Ansaugstutzen nach hinten schwenken und vom Abgasturbolader abziehen.
  Öldruckschalter -F1- aus- und einbauen
Schrauben -2- und -3- herausdrehen, Motoraufhängeöse -1- abnehmen.
Elektrische Steckverbindung -Pfeil- trennen.
Öldruckschalter -F1- herausschrauben.
Einbauen
Anzugsdrehmomente → Abb. → Kapitel.
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, beachten Sie dabei Folgendes:
  Hinweis

Ersetzen Sie den Dichtring.
Unterdruckleitung zum Kühler für Abgasrückführung einbauen.
Ansaugstutzen einbauen.
  Öldruckschalter -F1- aus- und einbauen
Siehe auch:

Maximal zulässiges Gespanngewicht
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Angaben in den amtlichen Fahrzeugpapieren haben stets Vorrang. Alle Angaben in dieser Anleitung gelten für das Grundmodell. Mit welchem Motor ein F ...

Übersicht über die Antennenanlage in Verbindung mit den Radiogeräten "RCD 300" ► 08.2003 und "RCD 210"
1 -  Mobilfunktelefon -R54- 2 -  Antennenleitung von der Telefonanlage zur Dachantenne 3 -  Antenne für Telefon, Navigationssystem, Standheizung -R66- eingebaut auf dem D ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com